Webcode

40-jähriges Dienstjubiläum

Lieber lebendige Schüler als tote Bücher

29.02.2012, - Sie hätte auch ins Archiv gehen können, entschied sich aber für den Schuldienst: „Lieber lebendige Schüler als tote Bücher.“ Lilli Mutschler erhielt nun ihre Dankurkunde für ihr 40-jähriges Dienstjubiläum aus den Händen von Schulleiter Stefan Ade.

Am Hebel-Gymnasium unterrichtete sie Latein, Geschichte und Ethik. Die heute 61-jährige Ladenburgerin hatte zunächst in Frankfurt Latein, Geschichte und Griechisch studiert, sich aber nach dem Wechsel an die Heidelberger Uni auf Latein und Geschichte konzentriert. Fast 20 Jahre unterrichtete sie am Ladenburger Carl-Benz-Gymnasium. Da sie sich auch für Philosophie interessierte, durchlief sie noch eine Zusatzausbildung zur Ethik-Lehrerin. 1995 kam sie schließlich ans Hebel-Gymnasium, wo sie sich seither vor allem für das Fach Latein engagierte. Als Fachberaterin betreut sie das Unterrichtsfach Latein in mehreren Schulen. Auch die Fachabteilung leitete sie bis 2010. Lilli Mutschler setzte sich als Personalrätin für die Kollegschaft ein und war Mitglied in der Schulkonferenz: „Das war die spannende Phase, als es in der Schulkonferenz um die Besetzung der Schulleiterstelle durch Dr. Adalbert Nessel ging“, erinnert sie sich gerne. Auch die Studienfahrten nach Rom, Neapel, Sizilien und in die Türkei sind besondere Höhepunkte. Die Lehrerin hat zwar gerade die Freistellungsphase der Altersteilzeit begonnen, ist aber immer noch lernwillig: Im Herbst beginnt sie ein Studium der Volkswirtschaftslehre in Mannheim. „Aber nicht so ein lockeres Seniorenstudium.“ Warum? „Auslöser war die Finanzkrise: Ich möchte in diesem Gebiet mehr verstehen.“ Dennoch nimmt sie sich auch Zeit für ihr Hobbys: Reisen (demnächst nach Israel), Wandern, Klavierspielen und ehrenamtliche Stadtführungen durch Ladenburg.

bs/red / Foto: pr
Kommentare
Social Bookmarking
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • MySpace
  • Newsvine
  • reddit
  • studiVZ
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • Windows Live
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg