Merken

Ruhige Lage

Aileswasensee

Aileswasensee

Gemeinde Neckartailfingen

Seine Ursprünge gehen zurück auf eine ehemalige Kiesgrube. Ein Teil des Sees ist heute als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Eine Flachwasserzone mit Sandstrand erstreckt sich am südlichen Teil des Gewässers, wo Kinder unbesorgt plantschen können.

Restaurant und Kiosk stehen im direkt angrenzenden Seehaus mit Terrasse zur Verfügung. Ausgewiesene Grillplätze sind ebenfalls vorhanden. Auch schnorcheln oder tauchen ist dank der ausgezeichneten Wasserqualität kein Problem. In einer Tiefe bis zu 4 Metern kann man den Boden des Sees erkunden.