Merken

Führungen im mittelalterlichen Bergwerk

Besucherbergwerk Waldkirch-Suggental

Silberbergwerk Suggental

Berthold Fuchs

Bergwerksführungen werden ausschließlich nach Voranmeldung über die Internetseite des Anbieters Silberbergwerk Suggental e.V. angeboten. Dort finden sich auch die zusätzlichen Termine ohne Voranmeldung und der Termin für das Stollenfest am zweiten Septemberwochenende. Zwei unterschiedliche Untertage-Führungen sind im Angebot mit ausführlichen Infos zur Geschichte, Geologie, Mineralogie und zur Erforschung und Technik des Bergwerks. Der St. Anna Stollen ist 57 m lang und ebenerdig begehbar. Hier besteht keine Altersbeschränkung für Besucher. Der St. Josephi Stollen ist der Tiefstollen und ist 375 m lang. Hier sollte wasserfestes Schuhwerk und unempfindliche Kleidung getragen werden. Eine gewisse sportliche Fitness ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Führung. Für Personen mit Platzangst ist dieser Stollen nicht geeignet. Der Aufstieg erfolgt über steilstehende Leitern mit einer Gesamthöhe von ca. 30 m. Kinder dürfen den Stollen erst ab einem Alter von 12 Jahren besichtigen.

Silberbergwerk Suggental

Berthold Fuchs

Silberbergwerk Suggental

Berthold Fuchs

Silberbergwerk Suggental

Berthold Fuchs

PreviousNext