Merken

Originalität im "Schwabenländle"

Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Das familiengeführte Unternehmen bietet Spaß für Groß und Klein. Der schwäbische Freizeitpark – schon mehrfach als „Europas bester Erlebnispark“ mit dem European Star Award ausgezeichnet – liegt weniger als eine Autostunde von Stuttgart entfernt.

Zahlreiche Attraktionen

Seit den Ursprüngen im Jahr 1929 sind hier 100 originelle Attraktionen entstanden – darunter die Holzachterbahn „Mammut“ und die Katapult-Achterbahn „Karacho“ – zwei der Highlights für große Besucher. Doch auch die Kleinen kommen in Tripsdrill voll auf ihre Kosten, denn viele der Attraktionen sind speziell für sie konzipiert. Die Spielewelt „Sägewerk“ – einer der größten Abenteuerspielplätze in Süddeutschland – bietet unzählige Möglichkeiten, um zu klettern, rutschen, sandeln und mit Wasser zu planschen. Neu: Im Laufe des Frühjahrs 2020 werden mit „Volldampf“ und „Hals-über-Kopf“ gleich zwei neue Achterbahnen im Doppelpack eröffnen und in einen atemberaubenden Wettstreit treten.
Viele der Attraktionen sind getreu dem Motto „Schwaben anno 1880“ thematisiert und ganz nebenbei gibt es Wissenswertes zum mit nach Hause nehmen: ob über den Weinbau, die schwäbischen Hausfrauen oder das traditionelle Handwerk.

 

Attraktion "Badewannenfahrt" Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Seifenkisten im Freizeitpark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

Mammut-Achterbahn Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill

PreviousNext

Und weil Tripsdrill seinen Ursprung in der Gastronomie hat, wird sehr viel Wert auf die Qualität der Speisen gelegt. Das eigene Gasthaus zur Altweibermühle, ein Service-Restaurant, ist bekannt für die ausgezeichnete regionale Küche und seine Wildspezialitäten – allesamt hausgemacht nach Großmutters Originalrezept. Direkt neben der Katapult-Achterbahn „Karacho“ lässt man sich im Restaurant „Zur Werksküche“ frische Burger schmecken. Im Obergeschoss des Gebäudes bietet der Tagungsbereich „Tüftlerstätte“ reichlich Platz für bis zu 120 kreative Köpfe.

Übernachtungen

Das Übernachtungsangebot im Natur-Resort Tripsdrill ist einzigartig und abenteuerlich zugleich. Direkt am Wildparadies laden komfortable Schäferwagen und – versteckt im Wald – originelle Baumhäuser zur Übernachtung ein.

 

Wildparadies

Im Wildparadies Tripsdrill gleich nebenan warten Wölfe Luchs, Bären, Fischotter und zahlreiche, zumeist in Europa heimische Tierarten, auf Besucher. Hautnah kann man sie bei einer Fütterungsrunde mit dem Wildhüter erleben. Auch Seeadler, Geier und Eulen gehören zum Bestand des naturnahen Wildparks. Die Falknerei lädt zu einem Rundgang oder einer Flugvorführung am Nachmittag ein. In Freigehegen kommt man verschiedenen Hirscharten ganz nah und kann diese sogar selbst füttern. Für alle, die Natur mit allen Sinnen erleben wollen, gibt es Walderlebnispfad, Barfußpfad und einen Abenteuerspielplatz zum Austoben. Weitere Informationen finden Sie im Freizeitprofil des Wildparadies Tripsdrill.