Merken

Golfen mit Charme

Golfclub Gröbernhof

Golfclub Gröbernhof

Golfclub Gröbernhof

Inmitten einer typischen, offenen Schwarzwälder Tälerlandschaft im idyllischen Harmersbachtal, zwischen der ehemals kleinsten „Freien Reichsstadt“ Zell a. H. und dem schmucken Dorf Unterentersbach liegt die 18-Loch Golfanlage des GC Gröbernhof, umgeben von einem reizvollen Mittelgebirgspanorama.

Ohne Startzeiten bietet die 18-Loch-Golfanlage einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Course, mit zahlreichen Naturelementen, Blumenarealen, Biotopen, ausgedehnten Streuobstbeständen für den ambitionierten Golfer, wie auch für den Einsteiger.

Die sehr variantenreiche Geländestruktur mit ebenen und hügeligen Bahnen, mit Doglegs, Wasserhindernissen, großzügigen Fairways und raffiniert modellierten Grüns, machen den Golfplatz zu einer interessanten golferischen Herausforderung und erfordert taktisches Spiel.

Die Golfspieler genießen herrliche Rundblicke auf Berge und Täler des Schwarzwaldes und die Burg Hohengeroldseck. In einer der sonnenreichsten Gegenden Deutschlands gelegen, profitiert der Golfplatz von der Rheinebene, dem benachbarten Elsass mit der Metropole Straßburg und ist nahezu ganzjährig bespielbar.

Das 19. Loch mit der urigen „Tenne“ im ehemaligen Ökonomiegebäude des denkmalgeschützten Hofgutareals, mit einer herrlichen Panoramaterrasse, präsentiert gute badische Ess- und Trinkkultur mit Produkten aus der heimischen Ortenauer Genießer Region.