Merken

Rein ins Vergnügen

Mineralfreibad Oberes Bottwartal

Mineralfreibad Oberes Bottwartal

Herr Chen

Im Mineralfreibad Oberes Bottwartal sind Sie in einer ausgezeichneten Lage:

Die großzügige Beckenlandschaft wird durch eine weitläufige Liegefläche ergänzt. Eine herrliche Liegewiese – direkt am Hang des Petersbergs und teilweise mit leichter Neigung – lädt zum Ausruhen, Verweilen und Entspannen unter schattigen Bäumen ein.

Entweder in direkter Nachbarschaft der Becken, auch um Ihre Kinder im Auge zu behalten, oder etwas entfernter im ruhigen Bereich.

Sonnenanbeter können sich natürlich auch in den FKK-Bereich zurückziehen. Ganz gleich, wie Sie sich auch entscheiden: Immer führen kurze Wege zu den Becken, zu den Spieleinrichtungen für Kinder, zum Wellness-Bereich, zu den Umkleidekabinen und WCs. Im Bereich der Liegewiese sorgt der Freibad-Kiosk mit Getränken, Eis und Snacks für Ihr leibliches Wohl.

Bewegung und Entspannung eine gelungene Kombination

Sie möchten gerne Sport treiben?
Das Schwimmbecken ist 50 m lang, hat auf einer Breite von 21 m insgesamt 8 Bahnen und ist durchgängig 1,80 m tief – dadurch erfüllt es alle Voraussetzungen fürs Wettkampf-Schwimmen. Direkt daneben ist ein separater Sprungbereich, 3,90 m tief, mit einem 1 m- und 3 m-Sprungbrett.

Sie möchten gerne Spaß haben?

Das Nichtschwimmerbecken ist 0,50 - 1,30 m tief und direkt darin münden die 100 m-Riesenrutschbahn sowie die 40 m-Steilrutschbahn – jeweils mit einem Sicherheitsauslauf aus Edelstahl.

Sie möchten Wellness genießen?

Der Wellness-Bereich grenzt ans Nichtschwimmerbecken und bietet mit 7 Sprudelliegen, 3 Bodensprudlern, 2 Schwallduschen und 5 Massagedüsen vielfältige Möglichkeiten zur Entspannung.

Das Umfeld beider Becken ist mit Sitz-/Liegestufen ausgestattet – ideal für angnehmes Verweilen und optimal für guten Überblick der gesamten Beckenlandschaft.

Kinder in ihrem Element

Das Mineralfreibad macht nicht nur Spaß, sondern auch Sinn - ob im Wasser oder im Spielbereich: Einerseits bietet es jede Menge Möglichkeiten, den kindlichen Bewegungsdrang im Wasser auszuleben – andererseits gibt es viele Gelegenheiten, den natürlichen Spieltrieb zu fördern und gemeinsam mit anderen Neues zu entdecken. Kleinkinder fühlen sich besonders im Erlebnisbecken auf 3 Ebenen mit 150 qm und einer Tiefe von 5 - 50 cm pudelwohl: Spielstationen wie kleine Rutschbahnen, Sprudelblubber, Spritzdüsen und vieles mehr lassen die Herzen der Kleinen höher schlagen.

Bei größeren Kindern kommt der Kinderbereich voll an: Duschen mit „El-Duscho“, in der Matschzone Staudämme bauen und das Wasser umlenken, an Land viele kindgerechte Spielgeräte wie Seilklettergerüst und Vogelnestschaukel nutzen oder das Spielschiff erobern – der Spielbereich weckt, was in Kindern steckt.