Merken

Kurz mal weg

Roter Flitzer

Roter Flitzer - historischer Schienenbus

Mathias Dersch/Förderverein Schienenbus e. V.

In den 50-er und 60-er Jahren zählten die roten Schienenbusse zu den populärsten Fahrzeugen der Bahn und als charakteristischer Vertreter der Wirtschaftswunderzeit stehen sie bis heute noch auf sympathische Weise für die Aufbruchsstimmung jener Epoche.

Aber es gehört schone eine Portion Glück dazu die mittlerweile selten gewordenen Fahrzeuge live und in Betrieb zu erleben, denn nur wenige sind noch heute als Oldtimer auf der Schiene unterwegs. Wie etwa der ROTE FLITZER des gemeinnützigen "Fördervereins Schienenbus Kornwestheim e. V.", der seit mehr als 10 Jahren die schönsten Orte und Landschaften zwischen Neckartal, Schwarzwald und Bodensee besucht.

Wer mit an Bord ist, darf sich auf ein Eisenbahnerlebnis besonderer Art freuen, denn der historische Schienenbus bietet dank großer Fenster einen grandiosen Panoramablick, sogar nach vorne, wo man dem Lokführer über die Schulter schauen und den Bahnbetrieb mit seinen Signalen und entgegenkommenden Zügen hautnah erleben kann. Und unterwegs servieren die Zugbegleiter des Vereins gekühlte Getränke oder kleine Snacks für zwischendurch.

Als Tagesziele steuert der ROTE FLITZER bei seinen Fahrten sehenswerte touristische Ziele im Südwesten an, wo den Fahrgästen während des Aufenthalts immer genügend Zeit bleibt die Höhepunkte unseres Landes kennenzulernen.

Äusserst beliebt sind die Fahrten in der Adventszeit zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern.

Höhepunkt des Jahres sind sicher auch die Zweitagesfahrten zu weiter entfernten Zielen mit Übernachtung. In den vergangenen Jahren waren dies z. B. Bayreuth, Trier, Garmisch-Partenkirchen, Regensburg oder Koblenz. Besonders gefragt beim Publikum ist mit dem Silvester-Zug "Rund um Stuttgart" ein außergewöhnliches Event, wenn das neue Jahr um Mitternacht bei einer Langsamfahrt über die Panoramastrecke der Gäubahn einen eindrucksvollen Blick über das Silvester-Feuerwerk im Stuttgarter Talkessel ermöglicht.

Weitere Infos zum Fahrtenprogramm auf der Homepage des Vereins.