Merken

Langlauf für Anspruchsvolle

Schluchsee Spur

Blick auf den Schluchsee im Winter

Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Blick auf den Schluchsee im Winter

Die Region Schluchsee bietet für Langläufer eines der schönsten Loipennetze im ganzen Schwarzwald. Insgesamt stehen hier mehr als 100 Kilometer bestens präparierte Loipen mit Anbindung an den Fernskiwanderweg Schluchsee-Hinterzarten zur Verfügung.

Streckenbeschreibung:

Die klassische Schluchsee Spur eignet sich für geübte Fahrer und kann von mehreren Startpunkten aus begonnen werden. Folgt man dem Einstieg beim Lindenhof, benutzt man den gleichen Zubringer wie für die Roßwasen-Spur bis zum Schützenhaus. Hier biegt man rechts ab und folgt der Loipe zur langen Abfahrt über offenes Gelände. Hier sollte man auf vereiste Stellen achten. Nach der langen Abfahrt folgt eine sehr schöne Strecke über die Ebene um anschließend ansteigend, nach kurzer Abfahrt in den Zubringer (Sportplatz) zu münden. Schon ist der Einstieg (Landhaus Mühle) erreicht und die Loipe verläuft neben dem Winterwanderweg zur Roßhütte. Hier führt die Spur nach rechts in den Wald. Über mehrere Rampen steigt die Spur bis auf den Grenzweg, wo eine ebene Strecke Erholung verspricht. Nach einem kurzen Anstieg, hier kann nach links einer Abkürzung gefolgt werden, folgt eine attraktive Abfahrt durch den Wald. Leicht ansteigend trifft die Loipe auf eine Abkürzung und führt bis zur Überquerung des Winterwanderwegs leicht abwärts. Danach öffnet sich der Wald und die Aussicht beim Loipenbuch ist erreicht. Die Spur führt nochmals durch den Hochwald, um dann auf dem freien Gelände in Richtung Faulenfürst nach rechts abzubiegen. Nach einer Abfahrt und kurzem Aufstieg ist der Ortsrand von Faulenfürst mit herrlichem Ausblicken erreicht. Nun steigt die Spur stetig an. Nach der Schutzhütte führt die Loipe wieder in den Wald und mit einer Abfahrt zum Schützenhaus zurück.