Merken

Herrliche Aussicht in die Rheinebene

Schneeschuhtour vom Ruhestein zum Mummelsee

Schneeschuhtour vom Ruhestein zum Mummelsee

Ulrike Klumpp, Baiersbronn Touristik

Das Wintererlebnis abseits getretener Pfade.  Auf den Schneeschuhtrails durch unberührtes verschneites Gelände erlebt man die Natur wie sie ist: wild, ursprünglich, hautnah. Vorkenntnisse braucht es zum Schneeschuhwandern nicht. Im Wander-Informationszentrum kann man gegen Gebühr Schneeschuhe, Stöcke und Gamaschen ausleihen. Die Schneeschuhtrails sind ausgeschildert und im Winterwanderguide aufgelistet. Bei geeigneter Schneelage bieten die Baiersbronn Touristik und der Nationalpark Schwarzwald auch geführte Touren an.

Schwierigkeitsgrad: mittel
Killometer: 6,4 km
Dauer: 3,45 h
Höhenmeter: 246 hm

Parallel zur Schwarzwaldhochstraße verläuft diese Tour unterhalb vom Altsteigerskopf zum Seibelseckle und endet am bekannten Mummelsee. Auch hier offenbaren sich traumhafte Aussichten in die Rheinebene. Der Rückweg kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Einkehrmöglichkeiten am Start- und Zielpunkt sowie unterwegs im Seibelseckle.

Die Dauer der Schneeschuhtour variiert je nach Schneelage und Kondition.