Merken

Die Vergangheit wird lebendig

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- & Uhrenindustrie

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

Winfried Reinhardt

Es lebt, es riecht nach Öl und Metall, und die Maschinen machen Lärm! Im Gebäude der ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan lässt sich die traditionsreiche und einst den Weltmarkt dominierende Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie erkunden. Die einzelnen Arbeitsschritte lassen sich vom Entwurf bis zur Produktion verfolgen, und traditionelle Fertigungstechniken können an Original-Maschinen bestaunt werden. Das Museum wurde im April 2017 im Rahmen des Jubiläumsfestivals 250 Jahre Goldstadt Pforzheim wiedereröffnet – mit neuen Themen, Bezügen zur Gegenwart und zeitgemäßer Ausstellungsgestaltung.

Alle Informationen finden Sie auch nochmals im Flyer des Museums.

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

Winfried Reinhardt

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

Winfried Reinhardt

Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie

Petra Jaschke

PreviousNext