Es war das erste und ist das älteste Museum in Rastatt: das Rastatter Stadtmuseum in der Herrenstraße 11. In diesem Jahr feiert es seinen 125. Geburtstag.

Anlässlich des Jubiläums können Bürger/innen und Tourist/innen gleichermaßen ab sofort das Museum bis Jahresende bei freiem Eintritt besuchen.

Das Stadtmuseum, das 1895 gegründet wurde, ist das älteste Museum Rastatts. Bis es an seinem jetzigen Standort, im Vogelschen Haus in der Herrenstraße 11, seinen endgültigen Sitz fand, hat es eine Weile gedauert. Zuerst waren die ersten Sammelobjekte im Rathaus untergebracht. Dann zog das Stadtmuseum in die Fruchthalle, von da aus in die Mädchenschule und schließlich nach dem Ersten Weltkriegs ins Schloss. Dort, in den Erdgeschossräumen des Südflügels, blieb es bis 1973. Der damalige Stadtrat und ehrenamtliche Archivar Walter Ziegler, hatte alles daran gesetzt, dem damaligen Heimatmuseum ein eigenes Gebäude im Vogelschen Haus zu verschaffen, wo es sich seither auch befindet. 2004 wurde das Haus nochmals umfänglich saniert und die Sammlung neu präsentiert. In dieser Dauerausstellung zur Stadtgeschichte erfahren die Besucher/innen alles Wissenswerte über Rastatts Geschichte der letzten 300 Jahre.

Derzeit präsentiert das Stadtmuseum eine Rastatter Künstlerin. Marianne Gaiser, die bevorzugt Landschaften und Stillleben malte, ist mit über 100 Arbeiten zu sehen. Auch ihre baukeramischen Arbeiten und ihre Entwürfe für Glasfenster sind darin eingeschlossen. Die Ausstellung wird bis 4. Oktober 2020 verlängert.

Termine

  • Donnerstag, 26.11.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 27.11.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 28.11.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag, 29.11.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 03.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 04.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 05.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag, 06.12.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 11.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 12.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag, 13.12.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 17.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 18.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 19.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag, 20.12.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 24.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 25.12.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag, 26.12.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag, 27.12.2020 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 31.12.2020 um 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr