Was haben eine Stadtmühle, eigenwillige Schuhe und ein wandernder Schustergeselle mit der Stadt Nürtingen gemeinsam? Sie alle gehören in die Welt von Eduard Mörikes ›Stuttgarter Hutzelmännlein‹.

Die Sonderausstellung widmet sich den Nürtinger Hintergründen von Mörikes origineller Erzählung. Sie erkundet das Handwerk des Helden und zeigt, wie alt und modern Glücksschuhe zugleich sind – etwa die für den Nürtinger Literatursommer ›Dem Glück auf den V(F)ersen‹ neu gestalteten Exemplare.

Öffentliche Kurzführungen zur Ausstellung
14. und 28. August, jeweils ab 14:30 Uhr
Anmeldung telefonisch (07022 75 765) oder per E-Mail an stadtmuseum@nuertingen.de.

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.