Trotz großer Zerstörungen des unvollendeten Gartens im Dreißigjährigen Krieg lässt sich der geplante Zustand anhand eines Gartenmodells nachvollziehen. Die Sonderführung zur Technikwoche führt die Besucher/-innen zu den erhaltenen Zeugnissen der Gartenkunstwerke. Von den Terrassen geht es zunächst zu den zwei Fürstenbrunnen aus dem 18. Jahrhundert, deren Inneres teilweise noch vollkommen erhalten ist. Hier kann die Ingenieurskunst, die für die Konstruktion der Wasserleitung nötig war, nachvollzogen werden. Die Große Grotte (normalerweise nicht zugänglich) und die Gartenkabinette beschließen den Rundgang.

Termine

  • Samstag, 21.09.2019
    16 Uhr

Veranstalter: Schloss Heidelberg

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, https://www.auf-reisen.de.