Der Wappenvogel des Infozentrums Kaltenbronn – der Auerhahn. Der bedrohte Waldvogel ist auf dem Kaltenbronn schon lange beheimatet. Aber wie kam er da hin? Und wie lebt das vom Aussterben bedrohte Auerhuhn? Welche Nahrung nimmt es zu sich? Und welchen Schutz braucht das Auerwild heute?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Förster und Auerhuhn-Experte Martin Hauser auf einer kleinen Wanderung durch den Wald.

Veranstaltungdetails

Treffpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Wie lange: ca. 3 Stunden, ca. 4 km

Für wen: ab 12 Jahren

Leitung: Martin Hauser, Förster, Wildtierbeauftragter

Gebühr: 7,- €/Person

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.infozentrum-kaltenbronn.de/

Termine

  • Samstag, 20.07.2024 um 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr