Eine Detektivgeschichte für Kinder zum Mitraten

Was ist nur los im Land von König Rudolf, dem Reichen?

Mitten in einer Rede verschwindet auf unerklärliche Weise sein wertvoller Siegelring mit dem königlichen R von seinem Finger. Das ist schlimm, aber schlimmer ist, dass plötzlich auch das R aus seinem Sprachschatz verschwunden war. König Rudolf konnte kein R mehr sprechen.

Ein Fall für Polly Blitz – Spezialistin für mysteriöse Kriminalfälle.

Die Detektivin ermittelt. Die Spuren führen Sie zu immer rätselhafteren Orten:

- sie begegnet sprechenden Buchstaben

- einer Buchstabenhexe

- und landet schließlich in einer Räuberhöhle, wo sie ein kniffliges Buchstabenrätsel lösen muss.

Wird Polly zusammen mit ihren kleinen Hilfsdetektiven den Fall lösen können?

„Der Buchstabendieb“ verfügt über alles, was ein Kinderherz von einer guten Geschichte erwartet: Buchstabensuppenorakel, eine Buchstabenhexe zum Liebhaben, einen freundlichen Drachen, einen tollpatschigen Räuber, ein Zaubertrank, ein Lichtgewitter und einen finalen Knall!

Eintritt: € 4,-- pro Person

Karten gibt es in der Gemeindebücherei Ketsch (06202 / 6070466) sowie bei Buch & Manufakturwaren Ketsch, Hockenheimer Straße 34

Das Theaterstück ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet / jüngere Kinder und Babys haben keinen Einlass!

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Gemeindebücherei