Störenfriede, kein Bock, fehlende Disziplin - Werkzeuge zur Situationsanalyse, präventive Abspracheregelungen, Stärkung der Selbstsicherheit 


Immer wieder sehen sich JugendgruppenleiterInnen mit Kindern und Jugendlichen konfrontiert, die den Ablauf stören, „keinen Bock“ auf das Angebot haben, die notwendige Disziplin nicht aufbringen. Daraus ergeben sich viele Stresssituationen.

 Wie ticken diese Kinder und Jugendlichen? Und wie können „Quertreiber“ integriert werden, damit die Gruppentreffen wieder zu einem gemeinsamen Erlebnis werden?

 Mit aktuellen Situationen aus den Gruppen der Teilnehmenden werden Strukturen vermittelt, um Machtkämpfe und Ärger mit Kindern und Jugendlichen zu vermeiden. Es geht auch um alternative Möglichkeiten, bestimmten Kindern und Situationen zu begegnen.
 Mit Spielen und Übungen erfolgt die praktische Erprobung.

 Gedacht für Jugend- und JugendfreizeitleiterInnen der verbandlichen und der offenen Jugendarbeit, für in Ganztagsschulen Tätige

 

Informationen zu Kosten und Anmeldung finden Sie unter www.jugendbildung.org

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Landesakademie für Jugendbildung