lur-theater
Idee, Ausstattung und Spiel: Silke Ohlert 
Projektbegleitung: Kerstin Wiese

Eine junge Bauersfrau steigt dank ihrer Pfiffigkeit zur Königin auf. Selbst- und verantwortungsbewusst bringt sie sich in die Regierungsgeschäfte ein, wofür sie schließlich von ihrem geliebten Mann und König verstoßen wird. Doch sie reagiert nicht wie üblich, sondern auf ihre ganz eigene Weise. Frei nach den Brüdern Grimm erzählt, beschränkt sich dieses Theater für eine Frau und eine Handvoll Dinge auf einfachste Mittel und lebt von der Schlichtheit. Dem gegenüber steht eine ausdrucksstarke Mimik und Körpersprache, die den Bogen von beinahe clownesk bis poetisch-sinnlich spannt.

Kindertheater  (vier bis sechs Jahre)

Dauer circa 40 Minuten

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.