Spannende Einblicke in die Familienchronik der Staufer gibt bei der Führung mit gregorianischen Gesängen eine "Maid aus mittelalterlicher Zeit" bei einem Rundgang durch die Klosteranlage und das Stauferrundbild. Ora et labora: Ein "Klosterbruder" berichtet über den Alltag der Mönche im ehemaligen Benediktinerkloster und "Mönche" erwecken mit ihrem liturgischen Gesang aus den berühmten Lorcher Chorbüchern das Kloster, die Grablege der Staufer, zu neuem Leben.

Termine

  • Sonntag, 09.10.2022 um 13:00 Uhr