Freitag, 29. Juli, von 20:15 bis 22:30 Uhr:

Open-Air-Kino: „Heimat Natur“ mit Jan Haft

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern und spannenden Gästen möchten wir Sie vom 29. bis 31. Juli mit auf eine bildgewaltige und musikalische Reise durch unsere Heimat Natur und ihre Vielfalt nehmen. Wir freuen uns, Sie und euch, eure Familien und Freunde bei unseren Open-Air-Veranstaltungen im Außengelände der KLIMA ARENA in Sinsheim begrüßen zu dürfen.

Wir starten am Freitagabend mit dem Open-Air Kinofilm „Heimat Natur“ von und mit Jan Haft, der als einer der besten Naturfilmer der Welt gilt.

Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur und Kameramann Jan Haft wird an diesem Abend live für ein Filmgespräch dabei sein und für anschließende Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen. Ihm und seinem Team ist mit diesem Film eine wunderschöne Liebeserklärung an unsere heimischen Lebensräume und an das harmonische Miteinander von Mensch und Natur gelungen.

Von den Gipfeln der Alpen bis an die Küsten und in die Tiefen von Nord- und Ostsee nimmt uns «Heimat Natur» auf eine Reise durch die bunten Lebensräume rings um unsere Dörfer und Städte. Es gibt viel zu entdecken. In außergewöhnlichen Bildern zeigt er die Natur von ihrer schönsten Seite und untersucht den Zustand unserer heimischen Lebensräume. Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen sowie Aufnahmen von faszinierenden Arten machen den Film zu einem hautnahen Naturerlebnis für die ganze Familie.

Das Ticket für 5 Euro beinhaltet auch den Besuch der Innenausstellung und des Themenparks ab 18:30 Uhr. Unsere Eventfläche im Themenpark wird bestuhlt sein.

 

Das Abendprogramm in Kürze

18:30 – 20:00 Uhr: Einlass und Besuch unserer Innenausstellung und des Themenparks

20:15 – 20:45 Uhr: Filmgespräch mit dem Regisseur Jan Haft

20:45 – 22:15 Uhr: Open-Air Kinofilm „Heimat Natur” erzählt von Benno Führmann

 

Samstag, 30. Juli, und Sonntag, 31. Juli, von 10:00 bis 18:00 Uhr:

Open-Air-Kinderkonzert mit dem Orchester des Wandels

Mit dem Kinderkonzert „Hör‘ mal, wer da singt“ haben die Berliner Regisseurin Sophie Louise Busch und der in New York lebende Komponist Alexander Liebermann gemeinsam mit Orchester des Wandels Deutschland e.V. ein musikalisches Programm der besonderen Art vorbereitet. Am Samstag und Sonntag widmen wir uns mit den Musikern und Musikerinnen verschiedener deutscher Berufsorchester den Melodien der Tierwelt.

Wie klingt eigentlich ein Buckelwal? Kann ein Pfau singen? Wie erzeugt eine Zikade ihr typisches Geräusch? Und kann man diese Geräusche überhaupt nachahmen? Gemeinsam soll den Lauten ganz unterschiedlicher Tiere nachgespürt werden, indem die Musiker und Musikerinnen die Melodien mit ihren Instrumenten imitieren. Auf diese Weise werden nicht nur die Klangwelten der Natur, sondern auch die verschiedenen Klangfarben der Instrumente erfahrbar. Der musikalische Charakter der Tiere wird mit kurzen Geschichten, Interaktionen und Bildern ergänzt, sodass auf spielerische Weise die schützenswerte Vielfalt der Natur und ihre Tierwelt lebendig wird.

Das Ticket für 5 Euro beinhaltet auch den Besuch der Innenausstellung und des Themenparks ab 10:00 Uhr. Unsere Eventfläche im Themenpark wird bestuhlt sein.

Das Samstags- und Sonntagsprogramm in Kürze

10:00 – 18:00 Uhr: Einlass und Besuch unserer Innenausstellung und des Themenparks

11:00 – 15:00 Uhr: Kinderprogramm im Themenpark

  • Tiermasken
  • Kinderschminken
  • Erden-Eierlauf

15:00 – 16:00 Uhr: Open-Air Kinderkonzert mit dem Orchester des Wandels, Alexander Liebermann und Sophie Louise Busch

Alle Veranstaltungen des KLIMA ARENA Open-Air Festivals finden Sie hier.

Samstag, 30. Juli, von 18:30 bis 22:00 Uhr:

Open-Air Abendkonzert „Erwachen“ mit dem Orchester des Wandels

Am Samstagabend haben wir ein besonders musikalisches Highlight vorbereitet. Im Konzert von Orchester des Wandels Deutschland e.V., der Klimaschutz-Initiative der deutschen Berufsorchester, erleben wir wie der Duft einer Blumenwiese oder das sanfte Rauschen der Ozeane klingt. Gemeinsam spannen wir den Bogen von Klassikern wie Tschaikowskys Blumenwalzer, Mendelssohns Notturno oder Gershwins Summertime zum Klimamonodram Erwachen des in New York lebenden Komponisten Alexander Liebermann. Nach ruhigen Arien über die Ozean-Sehnsucht entführen die Musikerinnen und Musiker schließlich in südamerikanische Gefilde und beschließen den Konzertabend mit feurigen Tangos.

Begleitet wird die musikalische Reise um die Welt von wunderschönen Naturvideos des rennomierten Filmers Jan Haft sowie von Ozeanbildern der Deutschen Meeresstiftung. Mit der Synthese von Klang und Naturbildern wollen die Musikerinnen und Musiker von Orchester des Wandels ihr Publikum inspirieren und für den Klimaschutz begeistern.

Gemeinsam mit der in London lebenden Sopranistin Sofia Livotov musizieren in Kammerbesetzung die Mitglieder verschiedener deutscher Kulturorchester, darunter Badische Staatskapelle Karlsruhe, Staatsorchester Nürnberg, Berliner Staatskapelle, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg und Staatsorchester Braunschweig.

Das Ticket für 5 Euro beinhaltet auch den Besuch der Innenausstellung und des Themenparks ab 18:30 Uhr. Unsere Eventfläche im Themenpark wird bestuhlt sein.

Alle Veranstaltungen des KLIMA ARENA  Festivals finden Sie hier.

Sichern Sie sich Ihre Tickets bei uns im Ticketshop. 

 

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.