Der Zukunftsvisionär, Utopist, Aktivist und kontrovers diskutierte Künstler hinterlässt ein vielschichtiges Werk, in dem er oftmals gesellschaftskritische Positionen bezog. Er beschäftigte sich intensiv mit Themen rund um die Ökologie und den Umweltschutz. In seinen Architekturprojekten achtete er auf eine natur- und menschengerechtere organische Bauweise. Die Ästhetik spielte dabei immer eine große Rolle, wobei er die geometrisch gerade Linie ablehnte, da es diese in der Natur nicht gibt. Angetrieben von einem allumfassenden Friedensgedanken und dem Anspruch, mit seiner Kunst die Welt zu verschönern und zu verbessern, entstanden intensiv leuchtende, farbenfrohe Werke. Die Spirale war zentrales Motiv seiner reichen Bilderwelt. Die Ausstellung zeigt originale Gemälde, Grafiken, einen kostbaren Knüpfteppich sowie menschen- und umweltfreundliche Architekturmodelle von Hundertwasser.

Termine

  • Freitag, 05.04.2019 bis Sonntag, 29.09.2019
    Tägl. 10-18 Uhr

Veranstalter: Kulturamt Lindau

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, https://www.auf-reisen.de.