Die bekannte Gruppe aus Tübingen feiert ihr 50jähriges Jubiläum und wird uns mit Dixieland, Hot Jazz und Swing kräftig einheizen. Ein Entringer Urgewächs ist auch dabei: Manfred Fleck am Schlagzeug.

Was 1969 mit jazzbegeisterten Schülern ein wenig holperig in einem Wäschereikeller begann, ist heute Tübingens älteste und mittlerweile einzige Dixieland Jazzband. Die Musiker blasen und zupfen ihre Musik mitnichten schon jenseits des Regenbogens, sondern im Hier und Jetzt, und klingen noch immer unverbraucht und erfrischend.

Stillsitzen? Ausgeschlossen! Das abwechslungsreiche Programm legt seinen Schwerpunkt auf Hot Jazz- und Swingtitel und umfasst alle Facetten des traditionellen, klassischen Jazz. In dieser Musik steckt ein Lebensgefühl, das mitreißt. Nicht von ungefähr steht in einem amerikanischen Musiklexikon sie sei „certainly the happiest music ever“.

Die NJB erspielte sich in 50 Jahren einen überregionalen Ruf und steht in der Szene für „let the good times roll“. Rafft Euch also auf und genießt einen swingenden Frühschoppen mit der NECKARTOWN JAZZBAND.

Die NECKARTOWN JAZZBAND sind: Prof. Dr.Joachim Berkemer tp; Wolfgang Albrecht cl+sax; Thomas Zettler tb; Claus-Peter Surholt bjo+voc; Jürgen Moser bs; Paul Weber git+bjo; Manfred Fleck drs

www.neckartownjazzband.de

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Förderverein Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen e.V.