interlaced ist eine Long Durational Performance, die zeitgenössischen Tanz, Installation und Soundkunst zusammenbringt. Inspiriert von Anni Albers, die am Bauhaus die Kunst am Webstuhl revolutionierte, untersucht die Choreografin Eva Baumann mit ihrem künstlerischen Team die weiblich konnotierte Kulturgeschichte des Webens. In dem frei begehbaren Raum des Landesmuseums wird der Tänzerkörper zum lebendigen Ausstellungsstück, Objekt und Material werden zu Performern. Fadenartige Materialien weben ein Netz in den Raum, den die Besucher selbst erkunden. Die Choreografie elaboriert so auf poetische Weise die Hingabe zum Handwerk im Zeitalter der Schnelllebigkeit in einer digitalen Welt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.landesmuseum-stuttgart.de

Termine

  • Mittwoch, 16.10.2019 bis Sonntag, 20.10.2019
    16.-18.10. jeweils 16-22 Uhr, 19.10., 19-24 uhr und 20.10. 12-18 Uhr

Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Veranstaltungswebseite.

Veranstalter: Landesmuseum Württemberg

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, https://www.auf-reisen.de.