Biographische Vorträge zur Schlossgeschichte

Im Wechselbad der Gefühle: Amalie von Baden und ihre Verwandtschaft

Vortrag von Sandra Eberle M. A.

Dienstag, 11. Oktober 2022, 19 Uhr

Schloss Bruchsal, Kammermusiksaal

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

 

Von 1806 bis zu ihrem Tod 1832 lebte Markgräfin Amalie von Baden im Sommer im Bruchsaler Schloss. Das Schicksal der verwitweten Schwiegertochter des Großherzogs – und das ihrer Kinder – war eng mit Napoleon und den gegen ihn geführten Kriegen verbunden. Besonders 1813/14 trafen zahlreiche hochadelige Familienmitglieder aus ganz Europa im Bruchsaler Schloss zusammen. Historische Zitate und die Erinnerungen von Hofdamen bezeugen eindrücklich, dass man hier nicht nur heitere, sondern auch viele schmerzliche Stunden erlebte – unter anderem ereigneten sich zahlreiche Todesfälle.

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Einlass

  • 18:30 Uhr