Das Trio Lenzmond spielt zwei melodienselige und virtuose Klassiker der romantischen Literatur für die Klaviertrio-Besetzung:

Felix Mendelssohn Bartholdys viersätziges Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66 (1845) sowie Antonin Dvoraks sechssätziges Klaviertrio Nr. 4 op. 90 (1891). Letzteres ist stark beeinflusst von slawischer Folklore und wechselt häufig zwischen tief empfundener Melancholie und tänzerischer Ausgelassenheit.

Als besonderes Schmankerl erwartet die Zuhörer schließlich noch das Werk „Las Estaciones Portenas“ („Die vier Jahreszeiten“, 1970) des argentinischen „Tangokönigs“ Astor Piazzolla - ein schwungvoller musikalischer Tanz durch den Jahreslauf im Stil des argentinischen Tango Nuevo.

Weitere Informationen:
www.kulturfoerderverein-hirschberg.de

Termine

  • Sonntag, 22.09.2019 um 18:00 Uhr

Veranstalter: Kulturförderverein Hirschberg e.V.