Das rote Tagebuch 

Rainer Imm präsentiert seinen Baden-Württemberg-Krimi zusammen mit dem Musiker Bernd Mohl.

Einbruch mit Kollateralschaden oder gezielter Mord, der vertuscht werden soll? Der lange, dreckige Arm der Weltpolitik scheint tatsächlich bis in die Universitätsstadt Tübingen zu reichen. Begehrtes Objekt ist das "hochexplosive", verschollene, rote Tagebuch der Marilyn Monroe. Hollywood lässt grüßen. Nicht leicht für Mueller und Wilhelm, cool zu bleiben.
(imm-puls.de) 
 

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Förderverein Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen e.V.