Die Ausstellung zeigt alles: das Spektakuläre, das Stille, das Arrivierte, das noch Aufstrebende. Rund 170 meist neu erworbene Werke zur Gegenwartskunst sind zu sehen: von Georg Baselitz und Christo, Alex Katz, Anselm Kiefer, Maria Lassnig und A.-R. Penck bis zu Yngve Holen und Michael Sailstorfer.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.kunst.wuerth.com

Termine

  • Montag, 30.09.2019 bis Sonntag, 20.09.2020
    Täglich 10-18 Uhr
    geschlossen: 24. und 31.12.

Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Veranstaltungswebseite.

Veranstalter: Kunsthalle Würth

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, https://www.auf-reisen.de.