Es hat Jahre gedauert, doch nun ist es endlich wieder im Festspielhaus zu erleben: das festlichste, tänzerisch bedeutendste aller Tschaikowsky-Ballette, das in der hier präsentierten Choreographie als eine regelrechte „Bibliothek des klassischen Balletts“ gilt. Nur wenige Ballettcompagnien besitzen genügend perfekt geschulte Tänzer, um „Dornröschen“ auf die traditionelle Weise darzubieten – keine von ihnen reicht an die Klasse des Mariinsky Balletts heran. Willkommen beim Original!

Alle Informationen und Tickets auf der Homepage.

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.