Mitte  Juli hält wieder das „Savoir-vivre“ Einzug in Bad Wimpfen. Beim Montmartre Flair stellen regionale Berufs- und Freizeitkünstler ihre Werke in den verwinkelten Gässchen der Altstadt zur Schau. Von Gemälden, über Skulpturen und Plastiken sowie verschiedene Kleinkunst gibt es Allerhand zu entdecken. Auch wie ein Kunstwerk entsteht, kann bei den Künstlern erfahren und beobachtet werden.

Doch auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der französische Markt auf dem Marktplatz verführt die Gäste aus nah und fern mit verschiedenen Köstlichkeiten. Neben Speisen und Getränken werden zudem Seifen und weitere Spezialitäten auf dem Markt feilgeboten und auch die hiesigen Geschäfte öffnen am Sonntag ihre Pforten.

Weitere Informationen auf https://www.badwimpfen.de

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.