Das imposante Palais de Tokyo, das anlässlich der Weltausstellung 1937 vis-à-vis des Eiffelturms errichtet wurde, beherbergt die städtische Sammlung für moderne und zeitgenössische Kunst. Es gilt nach wie vor als eine der wichtigsten Adressen für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. In der Kunsthalle Würth sind die Glanzlichter der berühmten Sammlung, inklusive eines farbenprächtigen monumentalen Wandbildes, das Robert Delaunay für den Salon des Tuileries realisierte, zu Gast und entfalten einen aufschlussreichen Gang durch die Kunstgeschichte der Moderne.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.kunst.wuerth.com

Termine

  • Montag, 15.04.2019 bis Sonntag, 15.09.2019
    Täglich 10-18 Uhr, 25./26.12. und 1.1. 12-17 Uhr
    geschlossen: 24./31.12.

Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Veranstaltungswebseite.

Veranstalter: Kunsthalle Würth

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, https://www.auf-reisen.de.