Wenn ein Sänger wie Philippe Jaroussky sich zum ersten Mal dem deutschen Lied nähert, dann ist das ein künstlerisches Ereignis ersten Ranges.

Als Countertenor hat Jaroussky so viele Platten verkauft wie kaum ein anderer Künstler seines Metiers. Nun nähert sich der Sänger zum ersten Mal den Liedern von Franz Schubert – diese verbinden feinste harmonische Schattierungen mit unsterblichen Melodien.

Am Klavier wird er begleitet von Jérôme Ducros.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie auf der Homepage.

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH