Das Gespenst von Canterville nach Oscar Wilde (Text und Regie: Jürgen von Bülow)

Seit Jahrhunderten treibt das Gespenst von Canterville im alten Herrenhaus sein Unwesen und vertreibt jeden neuen Besitzer erfolgreich.

Eines Tages kauft die amerikanische Familie Otis das Spukschloss und zeigt sich von den Künsten des Gespenstes wenig beeindruckt. Als sich die Familie sogar über den alten Geist lustig macht, will dieser das Schloss verlassen.

Doch die treue Haushälterin hat einen Plan: Sie bittet die berühmtesten Spukgestalten um Hilfe, engagiert teure Gespenster-Coaches und gestattet blutjungen Gespenstern, die modernsten Methoden des analogen und digitalen Schauderns auszuprobieren.

Ein aberwitziger Kampf nimmt seinen Lauf, doch das Gespenst von Canterville vermisst mehr und mehr das gute, alte Geschäft des Gespensterhandwerks....

Termine

  • Samstag, 20.08.2022 um 20:00 Uhr
  • Samstag, 27.08.2022 um 20:00 Uhr
  • Sonntag, 28.08.2022 um 15:00 Uhr