Schauspiel von Tennessee Williams. Deutsch von Helmar Harald Fischer

Tennessee Williams‘ mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnetes Schauspiel zeigt Geschichte und Fall von Blanche DuBois, Lehrerin und alternde Schönheit aus den US-amerikanischen Südstaaten. Blanches wohl behütetes Leben wird durch die Auflösung ihrer Familie erschüttert, sie muss zusehen, wie der einstige stolze Familienbesitz gnadenlos zwangsversteigert wird und verliert obendrein ihren Job. Als Zufluchtsort bleibt ihr nur New Orleans. Dort lebt ihre Schwester Stella mit ihrem Mann, dem Arbeiter Stanley Kowalski. Blanche ist bemüht, sich im neuen Heim einzuleben. Doch bringen Stolz und das starke, soziale Gefälle immer wieder Spannungen und heftige Streitereien mit sich. Blanche ist nach dem radikalen Verlust unfähig, ihr neues Leben zu akzeptieren. Das Missverhältnis zwischen Realität und Blanches „schönem Traum“ nimmt eklatant zu und führt schließlich zur Katastrophe.

Nachgefragt: Nach den Vorstellungen am 21. Juli und 3. August findet ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin und den Darstellern im Foyer der Schlossgartenhalle statt.

Alle Informationen, Termine und Preise: www.schlossfestspiele-ettlingen.de

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Schlossfestspiele Ettlingen