Die Wildnis bietet alles, was wir brauchen: Wasser, Raum, Naturmaterialien zum Basteln und Bauen, sowie pflanzliche und tierische Nahrung. Jedoch ist es für uns „Stadtmenschen“ gar nicht so einfach von den natürlich vorhandenen Hilfsmitteln Gebrauch zu machen. Es erfordert meist viel Erfahrung und Übung bevor man richtig „survival-tauglich“ ist. Wissen wir zum Beispiel überhaupt noch, wie man an Trinkwasser herankommt ohne den Wasserhahn zu bedienen? 
In diesem Kurs werden wir die wichtigsten Basics lernen, um in unserer Natur zu überleben! Auf unserer Tour wird uns die Hündin Baeli begleiten. 
Bitte mitbringen: Tagesrucksack (Vesper und Trinken), ggf. Sitzkissen, Kleidung, die dreckig werden darf! 
 


Ort: Parkplatz Wildgehege Saurucken (dort wo das Wanderschild ist)

Teilnehmer: maximal 10 Teilnehmer; 7 – 12 Jahre 
Leitung: Julia Starke, Naturschule Imago 
Anmeldung: www.naturschule-imago.de, Julia Starke, Tel. 0176 86218791 
Anmeldeschluss: bis 1 Tag vor Veranstaltung 

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: