Die Ausstellung ist vom 29.7.2023 bis 30.6.2024 im Museum Peter & Traudl Engelhornhaus, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zu sehen.

Veranstaltungdetails

Ugo Dossis großformatige und farbgewaltige Tableaus, Skulpturen, Projektionen und virutelle Realitäten (VR) kreisen um Zeichen, die sowohl auf die Welt deuten, als auch „Welt“ bedeuten. Die Ausstellung „Zeichen und Wunder“ schlägt inhaltlich einen Bogen von archetypischen Bildern aus dem kollektiven Gedächtnis früher Hochkulturen bis in eine virtuelle Zukunft im Metaverse. Dabei erzeugen die Werke mit ihrer reduzierten Symbol- und Bildsprache visuelle Rätsel von besonderer Schönheit.

Viele der Arbeiten sind geprägt von Dossis Faszination für die altägyptische Kunst. Die Ausstellung ist damit auch die perfekte Ergänzung zum Besuch unserer beliebten Sammlungspräsentation Ägypten – Land der Unsterblichkeit und liefert eine zeitgenössische Perspektive. Eine kleine Auswahl seiner Werke wird auch neben den altägyptischen Originalen im Museum Weltkulturen gezeigt.

Über den Künstler

Ugo Dossi (geb. 1943) studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München und an der Accademia di Brera in Mailand. Er lebt und arbeitet in München, Murnau und in seinem Atelier in den italienischen Dolomiten. Seine Werke wurden zweimal auf der Documenta, zweimal auf der Biennale von Venedig sowie in zahlreichen internationalen Museen gezeigt.

Veranstaltungstipp

Am 12. November 2023 um 15 Uhr findet in der Ausstellung ein Künstlergespräch mit Ugo Dossi statt.

Ausstellungskuratorin und Ägyptologin Dr. Gabriele Pieke spricht mit dem Künstler unter anderem über seine Faszination für die altägyptische Kunst, die in vielen der präsentierten Arbeiten zum Ausdruck kommt. Sie sind herzlich eingeladen, sich am Gespräch aktiv zu beteiligen.

rem, Foto: Maria Schumann

rem, Foto: Maria Schumann

PreviousNext

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.rem-mannheim.de/

Termine

  • Freitag, 14.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag, 15.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag, 16.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Dienstag, 18.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 19.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 20.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag, 21.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag, 22.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag, 23.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Dienstag, 25.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 26.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 27.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag, 28.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag, 29.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Sonntag, 30.06.2024 um 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr