Werke lateinamerikanischer Komponisten sowie von Franz Schubert und Norbert Burgmüller

Mitwikende: Anja Lechner (Violoncello) und Pablo Márquez (Gitarre)

Das von der Kritik hochgelobte Duo Anja Lechner und Pablo Márquez bringt in der selten zu hörenden Kombination von Violoncello und Gitarre unter anderem Franz Schuberts berühmte „Arpeggione-Sonate“ zum Klingen. Ein Werk, das ursprünglich für ein Instrument, das man “Bogen-Gitarre” oder “Gitarre-Violoncell” nannte geschrieben wurde, das bereits zu Lebzeiten des Komponisten als Exot galt und heute praktisch ausgestorben ist. Den Kontrapunkt zu den romantischen Programmschwerpunkten bilden virtuose Werke zeitgenössischer lateinamerikanischer Komponisten, die mit farbenreichen Klängen und packenden Rhythmen für sich einzunehmen wissen.

Kartenvorverkauf in Walldorf

Bücher Dörner, Bahnhofstraße 8
Rathaus Walldorf, Nußlocher Straße 45
Walldorfer Zeltspektakel, 27. August bis 8. September, Schwetzinger Straße (hinter dem Tierpark)

Kartenreservierung per E-Mail bei der Stadt Walldorf unter: musiktage@walldorf.de

Termine

Momentan sind leider keine Termine bekannt.

Veranstalter: Stadt Walldorf