1869 wurde Mössingen an das württembergische Eisenbahnnetz angeschlossen. Es war eine "Weichenstellung" für die Region und das Dorf Mössingen. Denn der Eisenbahnanschluss bedeutete Mobilität für die Menschen und neue Transportmöglichkeiten für Waren. Es siedelten sich Industriebetriebe in Mössingen an. Die Ausstellung zeigt den Wandel des Handwerker- und Bauerndorfs Mössingens hin zu einer industriellen Prägung.

Termine

  • Freitag, 16.11.2018 bis Sonntag, 28.07.2019
    Mi. 14-22, So. 14-18 Uhr
    geschlossen: 24.-31.12./1.1.

Veranstalter: Stadt Mössingen - Museum Kulturscheune

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen. Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, https://www.auf-reisen.de.