Merken

Kulturförderverein Hirschberg

4. Hirschberger Liedfest

Hirschberger Liedfest 2020

Kulturförderverein Hirschberg

Hirschberger Liedfest 2020

Der Kulturförderverein freut sich  sehr, wieder mit seinem kulturellen Programm starten zu können. Der Beginn mit dem Liedfest ist ein fulminanter Auftakt. Für das Liedfest 2020 wurden wieder hochkarätige und internationale Künstler engagiert. Das hat sich auch herumgesprochen: Der SWR hat Interesse am Liedfest bekundet und wird das Konzert mit Daniela Sindram live aufzeichnen. Der Veranstaltungort ist die Alte Synagoge Hirschberg in der Hauptstraße 27.

Um die Konzerte nach den Corona-Richtlinien durchführen zu können, bedarf es jedoch einiger Vorbereitungen. Die Teilnehmerzahl muss beschränkt werden. Deshalb wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 0157 82522443 oder unter kultur-hirschberg@gmx.de gebeten.

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Jede Karte wird einem Besucher mit festem Platz zugewiesen. Diese Karte wird deshalb unter Angabe des Namens, Adresse oder Telefonnummer reserviert. Diese Angaben sind vorgeschrieben, damit im Falle einer später eventuell nachgewiesenen Erkrankung die gefährdeten Personen zu identifizieren sind und getestet werden können.

Für das Publikum besteht Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Konzertsaales.
Den besonderen Umständen ist es auch geschuldet, dass Samuel Hasselhorn, der sich derzeit im Ausland befindet, zu seinem geplanten Konzert am Sonntag nicht nach Deutschland einreisen kann. An seiner Stelle wird Peter Schöne mit einem höchst interessanten Programm zu den zwei Jubilaren 2020, L. van Beethoven und F. Hölderlin, zu hören sein.

Programm: 4. Hirschberger Liedfest

Freitag, 12. Juni, 20 Uhr: "Die hängenden Gärten"

Lieder von A. Zemlinsky, A. Schönberg, J. Brahms
Daniela Sindram, Mezzosopran (München)
Alexander Fleischer, Klavier

Samstag, 13. Juni, 20 Uhr: "Mädchenblumen"

Lieder von F. Schubert, R. Strauss u.a
Nikola Hillebrand, Sopran (Mannheim)
Patrick Koch, Klarinette
Alexander Fleischer, Klavier

Sonntag, 14. Juni, 17 Uhr: "Elysium"

Lieder von L. van Beethoven, P. Hindemith, W. A. Mozart, G. Kurtág
Peter Schöne, Bariton (Saarbrücken)
Alexander Fleischer, Klavier

Eintritt

Obwohl nur wenige Besucher die Konzerte erleben können, haben wir uns entschlossen, den bisher geltenden Preis von 12,-€ für Mitglieder und 15,-€ für Nichtmitglieder beizubehalten. Bei der Bestellung einer Karte für alle drei Konzerte beträgt der Vorzugspreis für Mitglieder weiterhin 30,-€ und für Nichtmitglieder 36,- €.

Weitere Informationen
www.hirschberger-liedfest.de