Merken

SVD Shotokankarate Verein hat

4 neue Dan-Träger

Das Foto zeigt die strahlenden neuen Danträger mit ihrem Prüfer, Shihan Hideo Ochi

S.Rothweiler

Vera Schulze, Donato Roth, Shihan Ochi, Susanne Rothweiler, Stefan Neininger (von links, für das Foto ohne Maske)

Coronabedingt war die Baarsporthalle zwar gut 2 Monate als Trainings- und Vorbereitungsmöglichkeit der Karateka des SVD gesperrt, aber sie haben es trotzdem geschafft: am Samstag, 03.10.2020, legten in Konstanz die 4 Karateka Susanne Rothweiler, Vera Schulze, Stefan Neidinger und Donato Roth vor Shihan Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Dan (erster Schwarzgurt) und damit zum ersten Meistergrad ab. Shihan Ochi, Chief Instructor der JKA Europe und ehemaliger Karate Bundestrainer, zeigte sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen in Kihon (Grundschule), Kumite (Partnerkampf) und Kata (festgelegte Abfolge von Techniken). Fast 2 Jahre Vorbereitungszeit sollten eigentlich erst Ende Oktober im Anschluss an den Lehrgang mit Shihan Ochi in Donaueschingen den krönenden Abschluss finden. Aber nach den Sommerferien stand fest: der Lehrgang fällt aus, die Prüfung ist 4 Wochen vorverlegt worden. Jetzt zahlte sich der regelmäßige Trainingsbesuch vor der Coronaschließung aus, worauf SVD-Dojo-Trainer Karl Stadler (2. Dan) und in zwei Trainingseinheiten auch Helmut Hein (5.Dan) vom befreundeten JKA traditionell Donaueschingen aufbauen konnten und den letzten Schliff gaben. Karl Stadler zeigte sich hocherfreut über die gelungenen Dan-Prüfungen seiner vier Kohai, zumal er kurz zuvor die B-Prüferlizenz des DJKB erhalten hatte und nun Prüfungen vom 9. Kyu (Weißgurt) bis zum 1. Kyu (dritter Braungurt) abnehmen darf. Ab Freitag, 23.10.2020, sind erwachsene Karate-Interessierte, gerne auch Anfänger, dienstags und freitags um 19 Uhr herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen. Hierzu ist eine vorherige Anmeldung unter 0176 70300495 mit Angabe von Kontaktdaten unerlässlich. Außerdem sind die geltenden Hygienemaßnahmen des Vereins zu beachten.