Merken

Abfallwirtschaft

 

  

BETty in Sommerlaune – wöchentliche Abfuhr startet

Auch in diesem Jahr startet Mitte Juni wieder die wöchentliche Biomüllabfuhr. Je nach Gemeinde und Abfuhrrhythmus kann die BioEnergieTonne BETty dann bis etwa Mitte September einmal pro Woche zur Leerung bereitgestellt werden. Eine große Erleichterung für die Bürgerinnen und Bürger des Hohenlohekreises, da Küchenabfälle nicht lange in der Tonne aufbewahrt werden müssen und die Geruchsbelastung deutlich reduziert wird. In seinem neuesten YouTube-Clip macht Abfallberater Rainer Mugler die BETty fit für die wöchentliche Leerung. Auch gibt er Tipps für das richtige Befüllen an heißen Sommertagen, denn die hohen Temperaturen setzen dem Inhalt zu. 

Um BETty während der heißen Sommermonate zu unterstützen, bitte folgende Punkte beachten: 

  • Bioabfälle in Zeitungspapier oder Papiertüten verpacken. Dies entzieht dem Biomüll Feuchtigkeit.
  • Zerknülltes Zeitungspapier als erste Schicht in die Tonne legen, um Ankleben zu verhindern.
  • Abstellplatz der Tonne sollte idealerweise nicht in der direkten Sonne sein.
  • Tonne nach der Leerung bei gutem Wetter geöffnet stehen lassen, damit die Tonne austrocknen kann. 
  • Um Madenbildung entgegenzuwirken, sollte der Tonnenrand regelmäßig gesäubert werden. Auch kann Gartenkalk oder Gesteinsmehl vor Madenbefall schützen. 
  • Tonne locker befüllen und den Abfall nicht pressen.
  • Grasschnitt vor dem Einfüllen in die Tonne immer anwelken lassen und wenn möglich erst kurz vor der Leerung in die Tonne füllen oder den Inhalt vor der Leerung auflockern. 
  • Größere Mengen Gartenabfälle können kostenlos auf den Grüngut- und Reisigplätzen abgegeben werden.
  • BETty am Leerungstag bis spätestens 6.00 Uhr und mit dem Griff zur Straße bereitstellen. 

Was BETty aber noch mehr zu schaffen macht als die Hitze, ist Plastik. In Plastiktüten verpackte Abfälle oder verdorbene Lebensmittel, bei denen die Umverpackung nicht entfernt wurde, liegen ihr schwer im Magen und stören massiv die Wiederverwertung. Aus diesem Grund bitte kein Plastik in die BETty werfen. Der YouTube-Clip mit Abfallberater Rainer Mugler und BETty ist hier zu finden: kurzlinks.de/2eeb


Weitere Infos rund um das Thema Abfall können über die Abfall-App „Abfallinfo HOK“ und auf der Homepage der Abfallwirtschaft www.abfallwirtschaft-hohenlohekreis.de abgerufen werden. Gerne berät das Team der Service-Hotline unter 07940/18-555 oder per E-Mail an info@abfallwirtschaft-hohenlohekreis.de.