Merken
Anzeige

Wohnbau Layher GmbH

Alles für die Gesundheit

Das Besigheimer Gesundheitszentrum

privat

Das Besigheimer Gesundheitszentrum.

Durch den Bau des Gesundheitszentrums wurde die ärztliche Versorgung in Besigheim mit acht neuen Praxen deutlich optimiert.

Nach zwei Jahren Bauzeit konnte das moderne Geschäftsgebäude, das gemeinsam mit der Stadt Besigheim durch das Familienunternehmen Layher konzipiert wurde, Anfang November offiziell eröffnet werden. Mit insgesamt acht Praxen und 20 barrierefreien Mietwohnungen mit Tiefgarage entstand auf dem ehemaligen Gelände des Hotels Röser und den entsprechenden Nebengebäuden für 12,3 Millionen Euro ein attraktives Wohn- und Geschäftshaus.

Eröffnung des Layher Gesundheitszentrums in Besigheim

privat

Coronabedingt konnten die Eröffnungsfeierlichkeiten nur im kleinen Rahmen abgehalten werden. v.l.n.r.: Bürgermeister Steffen Bühler, Erste Beigeordnete Heike Eckert-Maier, Geschäftsführer Philipp, Albrecht und Stefan Layher.

Die hausärztlichen Bubeck-Praxen (Dr. Wald) konnten ebenso für den Standort gewonnen werden, wie die renommierte Kieferorthopädie docs & bears aus Ditzingen sowie die Praxis für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie von Mailin Dienes. Mit dem ZAR Gesundheits- und Therapiezentrum Besigheim der Nanz-medico-Gruppe konnten mit Physiotherapie, Ergotherapie und Podologie gleich drei Fachrichtungen angesiedelt werden. Ebenfalls im ersten Geschoss befindet sich die logopädische Praxis „sprach los!“ von Anke Post, die rund 24 Jahre Berufserfahrung in der Logopädie mitbringt.

Neu ist auch die Einrichtung eines Pflegestützpunktes des Landkreises Ludwigsburg. Zu allen Fragen rund um die Pflegebedürftigkeit von Angehörigen kann man sich hier informieren und beraten lassen. Beim Ausfüllen von Anträgen, wie zum Beispiel für ambulante Pflege, Kurzzeitpflege oder Essen auf Rädern, wird Hilfe angeboten. Als Dienstleister im Gesundheitswesen und für die medizinische Versorgung befinden sich das AOK-Kundencenter und die Bahnhof Apotheke ebenfalls im neu erstellten Gesundheitszentrum.

Bahnhof Apotheke im Besigheimer Gesundheitszentrum

privat

Philipp Layher, die Apotheker Rebecca und Robert Wolhoff vor der neuen Bahnhof Apotheke im Besigheimer Gesundheitszentrum.

Das Konzept des Gesundheitszentrums beruht auf modernen und flexiblen Flächen für Praxen und Therapieräumen mit großzügigem Ambiente sowie barrierefreien Zugängen für eine patientenfreundliche Erreichbarkeit. Die 20 Mietwohnungen wurden altersgerecht und barrierefrei gestaltet. Im Haus befindet sich eine Tiefgarage, ausreichend Fahrrad- und Pkw-Stellplätze werden ebenfalls angeboten. Besonders interessant ist die optimale Verkehrsanbindung direkt am Besigheimer Bahnhof und die ausreichende Zahl an vorhandenen Parkplätzen. „Das gesamte Ensemble ist eine Bereicherung für die Stadt und eine Aufwertung des Bahnhofsvorplatzes“, freut sich Bürgermeister Steffen Bühler über die langfristige Sicherung der medizinischen Versorgung. Philipp Layher fügt hinzu: “Die Fertigstellung war eine Punktlandung. Die Firma Layher hat in Zusammenarbeit mit den Unternehmen eine termingerechte und hervorragende Bauleistung erbracht.“ Langfristig erhofft man sich weitere Bauprojekte in Bahnhofsnähe, damit die Weststadt von Besigheim noch attraktiver gestaltet werden kann.