Merken

Artischocken-Tier

Larva 2024 / II, 2024

Mona Ardeleanu

Larva 2024 / II, 2024

im Stadthaus, Scharnhauser Park, Gerhard-Koch-Straße 1

Das schuppige Artischocken-Tier

Vollendet werden die Werke der Künstlerin Mona Ardeleanu, deren Ölmalerei aktuell in der Galerie zu bestaunen ist, erst durch den Menschen, der es betrachtet und die eigenen Assoziationen und Interpretationen einbringt. Wo ist das Gürteltier? Sind es Tierschuppen oder doch Artischockenblätter? Was verhüllt der dekorative Stoff? Ein Tier? Oder ist er ein Sitzkissen? All das gehört eigentlich nicht zusammen und bildet doch eine harmonische Einheit von Formen, Farben und Mustern. Aber dahinter könnten auch die Abgründe lauern. Man kann es beim Betrachten bei der Wahrnehmung der Schönheit der Oberfläche belassen, oder etwas genauer hinsehen und Unheimliches entdecken.