Merken

Südstadtkindergarten

Auszeichnung für das Projekt "Abenteuer Essen"

Hockenheim-Südstadtkindergarten-Auszeichnung

Südstadtkindergarten Hockenheim

Nils (l.) und Phil Rauhfelder (r.) aus dem Südstadtkindergarten zeigen ihr großes Forscherplakat zum Thema Milch, dass im Rahmen des preisgekrönten Projekts erstellt wurde.

Die Erzieherinnen des Kindergartens erhielten aus den Händen von Mentorin Antonia Wiedekind für die vielfältige Durchführung von „Abenteuer Essen“ eine Urkunde überreicht. Dafür unternahmen die Kinder über ein Jahr hinweg in verschiedenen Gruppen Entdecker-Touren. Dabei wurden viele Lebensmittel verarbeitet und die dazu notwendigen Schneidetechniken gelernt. Die Kinder verspeisten die lecker zubereiteten Lebensmittel am Ende mit Genuss.

Ziele

Die Erzieherinnen ließen sich für die Durchführung des Projekts in den Inhalten schulen. Ziele dieses Projektes sind unter anderem, das Wissen der Kinder um die Lebensmittelvielfalt und deren Herkunft zu erweitern, ihre Handlungskompetenz und Selbstständigkeit bei der Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln zu fördern sowie unterschiedliche Geschmacks- und Sinneserfahrungen zu vermitteln. Außerdem soll das Essverhalten positiv geprägt werden und das Ernährungsbewusstsein der Eltern gefördert werden. Auch ein Elternabend zu diesem Thema fand statt.

Thema "Milch"

Im Rahmen des Projekts behandelten die Kinder der Pinguingruppe im Juli eine der letzten Projekteinheiten über das Thema „Milch“. Die Erzieherinnen und die Kinder erarbeiteten, wo die Milch herkommt, wo überall Milch enthalten ist und welche Lebensmittel zu den Milchprodukten zählen. Weitere Themen waren, wie sich die Milchprodukte unterscheiden und warum Milchprodukte gekühlt werden müssen.

Forscherauftrag

Die Kinder bekamen auch einen Forscherauftrag für zuhause. Sie suchten gemeinsam mit ihren Eltern beim Einkauf Milchprodukte, sammelten leere Verpackungen, machten Fotos und einige dokumentierten ihre Ergebnisse auf großen Plakaten. Gemeinsam mit den Erzieherinnen stellten die Kinder selbst Butter, Joghurt, Frischkäse, Paneerkäse (ähnlich Mozzarella) und Buttermilch her. Darüber hinaus sahen sie Filme an, wie früher und heute gemolken wird und wie die Milch in den Tetrapack kommt.