Merken
Anzeige

Erfahrung, Können und Leistungsfähigkeit

Bauen wie für uns selbst

Matthias, Rüdiger und Roland Veit von Veit Wohnbau

Cosima Kroll

Matthias, Rüdiger und Roland Veit (v.li.n.re.) stehen als Firmeninhaber für den Erfolg der Veit GmbH Wohnbau – und das seit 25 Jahren.

Das Familienunternehmen, bestehend aus dem Wirtschaftsingenieur Roland Veit, dem Immobilienkaufmann Rüdiger Veit und dem Bauingenieur Matthias Veit baut Häuser so, als würden die Firmeninhaber selbst dort einziehen wollen.

„Wir versetzen uns in unsere Kunden, beispielsweise auch bei der Elektroinstallation“, sagt Matthias Veit. So sind in einer 3,5-Zimmer-Wohnung im „Haus Achim“ in Bönnigheim Steckdosen und Lichtschalter in größerer Zahl als sonst üblich angebracht. Außerdem konzentriert sich das Unternehmen immer nur auf ein Bauprojekt und schenkt diesem seine volle Aufmerksamkeit. „Es ist immer ein Ansprechpartner vor Ort“, sagt Rüdiger Veit und ergänzt: „Die Nähe zu den Kunden und Lieferanten ist uns besonders wichtig, denn es gewährleistet reibungslose Abläufe und somit eine herausragende Qualität.“

Die Veit GmbH Wohnbau hat insgesamt sieben festangestellte Mitarbeiter. Das Kern-Team der Veit GmbH Wohnbau nimmt dabei eine ganz besondere Rolle im Unternehmen ein: Wirtschaftsingenieur Roland Veit ist für Finanzen, Personal und Organisation zuständig. Immobilienkaufmann Rüdiger Veit kümmert sich um den Vertrieb, Vermietungen und die Hausverwaltung und Bauingenieur Matthias Veit hat die Technische Bauleitung inne.

Generell geht es sehr persönlich und gründlich in diesem Familienbetrieb zu. Beratung und Betreuung eines Wohnungskaufes erfolgen immer persönlich über einen der drei Geschäftsführer. „Bei der Übergabe unserer Wohnungen haben wir bis jetzt nie Mängel gehabt“, sagt

Roland Veit, nicht ohne Stolz. Persönlich ist auch der Name, den jedes Haus trägt. „Das erste Haus, das wir bauten, erhielt den Namen ‚Lina‘, nach der Besitzerin des Grundstücks“, erklärt Rüdiger Veit schmunzelnd. Diese liebenswerte Tradition wurde beibehalten und so heißt das neueste Projekt dann auch „Haus Robert“, dessen Baubeginn mit 22 modernen Eigentumswohnungen in Löchgau in der Mathilde-Planck-Straße Mitte Mai gestartet ist.

Ein Grund für den Erfolg und die Zufriedenheit der Kunden ist sicherlich auch Flexibilität und Schnelligkeit der Veit GmbH Wohnbau. Gewährleistet wird dies durch ihre eigenen drei Mitarbeiter auf der Baustelle, die multifunktional einsetzbar sind und, als Ansprechpartner vor Ort, die reibungslosen Übergänge aller Gewerke sichern. Die über 20-jährige Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben ist ein weiterer Aspekt für den Erfolg der Ottmarsheimer Firma. Bewährt hat sich dabei auch die Zusammenarbeit mit den immer gleichen Mitarbeitern der jeweiligen Firmen auf der Baustelle. „Erfahrung, fachliches Können, Leistungsfähigkeit und eine solide Geschäftsführung sind die maßgeblichen Pfeiler für die erfolgreiche Entwicklung des Familienunternehmens“, resümiert Roland Veit. Genau diese Werte haben dem Unternehmen im Jahre 2019 das erfolgreichste Geschäftsjahr beschert.

„Immer wieder erwähnen die Bewohner die Ruhe in unseren Häusern“, sagt Matthias Veit. Fenster mit 3-fach-Isolierung und ein ausgezeichneter Schallschutz sorgen für ein ungestörtes Miteinander in den Mehrfamilienhäusern. Diese und viele weitere Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise eine Gas-Brennwerttechnik in Kombination mit Solartechnik, kontrollierte Wohnraumbelüftung mit Wärmerückgewinnung, Multimediaverteiler in jeder Wohnung und eine hauseigene Paketstation gehören zum Standard in allen Häusern der Veit GmbH Wohnbau.