Merken

Kochtipp: Mediterrane Kochgesellschaft

Beeren-Hunger im Juni

Das lässt sich leicht genießen: Spargel-Carpaccio mit Erdbeeren und gratiniertem Ziegenkäse.

MKG

 Sommerlich, leicht, fruchtig – mit dieser Kurzformel lässt sich der Vorschlag für das Menü des Monats Juni der mediterranen Kochgesellschaft gut beschreiben. Erdbeeren und Himbeeren haben darin ganz besondere Auftritte, Zitrusaromen sorgen für Frische. Wie vielseitig sich auch die süßen roten Früchte einsetzen, kombinieren und genießen lassen, dazu haben die Schwetzinger Hobbyköche ein paar Anregungen.

Als ersten Gang schlagen sie ein von Erdbeeren gekröntes und mit Ziegenkäse weiter veredeltes Spargel-Carpaccio vor. Sieht toll aus und macht mächtig Eindruck. Wie immer haben die Hobbyköche bei der Zusammenstellung der Rezeptvorschläge darauf geachtet, dass ihre Anregungen leicht nachzumachen sind, der Aufwand überschaubar bleibt, die Zutaten saisonal und leicht zu beschaffen sind. In Sachen Weinauswahl haben sie sich Tipps von Ole Tischmacher (Tischmacher Weine) in Sachen Pfälzer Weine geholt: Zum Spargel-Carpaccio schlägt er einen Spätburgunder-Sekt vor (Wilhelmshof, Siebeldingen). Zum zweiten Gang, Pasta al Limone, empfiehlt er Knipser Kapellchen, Riesling trocken 2020. Himbeeren setzen fruchtige Akzente beim Doraden-Carpaccio, das von einem fruchtigen Rosé-Wein begleitet wird (La Vie, Bassermann Jordan). Für das Dessert sind noch einmal Erdbeeren angesagt – in einem Clafoutis dürfen sie sich auch von ihrer süßen Seite zeigen. Ein Gewürztraminer vom Weingut Nauerth-Gnägy ist dafür wie gemacht. Gutes Essen, gute Laune: Das zahlt ein auf das Vereinsmotto „Gesund durch Genuss“.

Gutes Essen macht gute Laune: Carpaccio von der Dorade mit Himbeeren-Carpaccio

MKG

Infos

Die Rezepte des Menüs des Monats sowie die Weintipps sind nachzulesen auf www.kochgesellschaft.de.