Merken

Am Bahnübergang

Beinahe-Unfall in Allensbach: Radlerin entgeht dem Zug

Beinahe-Unfall in Allensbach: Ein Zug erfasste am Bahnübergang das Fahrrad einer Frau.

Felix Kästle/dpa/dpa-tmn

Beinahe-Unfall in Allensbach: Ein Zug erfasste am Bahnübergang das Fahrrad einer Frau.

Während der Zug das Fahrrad, welches sie schob, noch erfasste, wurde die Frau glücklicherweise nicht angefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie erlitt nur leichte Verletzungen.

Anzeige gegen Frau

Die Frau war bei geschlossener Schranke, bereits Rot zeigender Ampel und dauerhaft läutenden Warnglocken über den Bahnübergang gelaufen. Dabei übersah sie laut Polizei wohl den herannahenden Zug, dessen Fahrer sofort eine Notbremsung einlegte. Die 34-Jährige erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.