Merken

Bezirksliga Stuttgart 2022/23: Runde 1/9

Gerlingen I verliert das Auftaktspiel knapp gegen Vaihingen/Rohr

Die neue Saison der Bezirksliga Stuttgart startete an diesem Sonntag mit der gleichen Begegnung, mit der die alte Saison regulär zu Ende ging. Gerlingen gewann damals gegen Vaihingen/Rohr und musste danach noch in die Relegation, wo schließlich der Klassenerhalt gesichert wurde.

Gemäß der Papierform werden beide Mannschaften sich wieder an der unteren Tabellenhälfte orientieren müssen. Den ersten Schritt zum Klassenerhalt ist aber dieses Mal nur Vaihingen/Rohr gegangen – mit 2.5:3.5 war Gerlingens Niederlage denkbar knapp, in den entscheidenden Momenten fehlte leider ein Quäntchen Glück. Mut machen aber die schön herausgespielten Siege von Sascha Dreschmann und dem Rückkehrer Nikolaus Keilmann sowie die insgesamt ansprechend angelegten Partien.

Die zweite Runde findet am 23. Oktober beim Mönchfelder SV statt – eine Begegnung, die es zuletzt 2007 gab, damals noch in der Landesliga, wo Mönchfeld sich über Jahrzehnte halten konnte, im Vorjahr aber schlussendlich doch in die Bezirksliga abgestiegen ist. Entsprechend deutlich wird Mönchfeld in diesem Kampf favorisiert sein.

Am gleichen Spieltag gewann unsere 2. Mannschaft mit 3.5:2.5 gegen Botnangs Zweite. Der zugehörige Bericht folgt in der kommenden Woche.