Merken

Brennholzbestellungen Stadtwald Osterburken Saison 2023/2024:

Brennholzbestellungen sind spätestens bis 15.12.2023 bei der Stadt Osterburken bei Frau Merkel telefonisch unter 06291/40129 oder per E-Mail an helene.merkel@osterburken.de aufzugeben.

Angeboten werden verschiedene Sortimente:

Polterholz/Brennholz lang

Ihr Buchen-/Eichenholz liegt im Wald an einem Auto befahrbaren Weg in ca. 4 – 10 m langen Hölzern zum selbstständigen Zersägen bereit:

80,- €/Festmeter = 56,- €/Ster

Stehender Schlagraum

Ihr Brennholz besteht aus noch im Wald stehenden, ganzen, jungen Bäumen. Alle Arbeiten (Fällen, Aufbereiten und Transport des Holzes an den Weg) werden durch Sie erbracht. 
Ster je nach Dimension und Lage des Loses ca. 30,- €.

Liegender Schlagraum

Gipfel und Resthölzer von uns bereits aufbereiteter Bäume, Hölzer sind i.d.R. dünner als 15 cm, astig und krumm, Ster 15,- €.

Die Bereitstellung erfolgt je nach Witterung Dezember 2023 bis März 2024.    
Ab 1. April 2024 ist Aufarbeitungsende
Sie werden von unserem Revierleiter Dietmar Heid telefonisch informiert und eingewiesen oder durch das Mitteilungsblatt der Stadt Osterburken auf Schlagraumabgaben in Form von Versteigerungen hingewiesen.

Bei der Arbeit mit der Motorsäge ist bei Bestellung ein Motorsägenkurs nachzuweisen. Das Tragen der Schutzkleidung (Helm und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe) ist zwingend erforderlich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Revierleiter Dietmar Heid, mobil 0175/2247318, dietmar.heid@neckar-odenwald-kreis.de.