Merken

Kürbismarkt stimmt auf den Herbst ein

Buntes Programm zum Mitmachen und Buchmachermarkt

Foto: Stadt

Beim Kürbismarkt werden den Besuchern an den zahlreichen Verkaufsständen nicht nur die namensgebenden Kürbisse finden, sondern einfach alles was zum Herbst dazugehört.

Zwischen 9 und 16 Uhr lässt der Kürbismarkt den Geschmack, die Farbenpracht und die ganze Fülle des Herbstes erleben. Kürbisse, Früchte, Farbenzauber, Lichter, Tee, Eingemachtes, Produkte zum Pflegen und Wärmen, kreative kunsthandwerkliche Geschenk- und Dekoideen und ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie laden ein zu einem Besuch des herbstlichen Erlebnismarktes.  

Herbst in Mosbach

Beim Kürbismarkt werden den Besuchern an den zahlreichen Verkaufsständen nicht nur die namensgebenden Kürbisse, sondern auch Pflanzen, Früchte, Zutaten und Gewürze für schmackhafte Speisen, Öle, Seifen und Pestos, Liköre, Pflanzen, Floristik und Kränze und weitere Dekorationsideen, Keramik, Gestricktes und Gefilztes, kreative und kulinarische Geschenkideen sowie Nützliches für Tisch, Bekleidung, Wohnung und Garten - einfach alles was zum Herbst gehört - geboten.

Gezeigt wird auch traditionelles bäuerliches Arbeiten wie das Einmachen und Konservieren von Kraut und Ständerbohnen, Butterherstellung und das Besenbinden. Daneben gibt es Informationen zu Naturschutzthemen und zum Bau von Nistkästen. Ab 12 Uhr heizt die Irish Folkband „Waiting for Frank“ musikalisch ein. Kinder dürfen beim Kürbisschnitzen kreativ sein und ebenfalls auf dem Programm für die kleinen Besucher steht Kinderschminken mit Annette Reinhart.

Um 13 Uhr nimmt eine Fachwerkführung Interessierte mit zu den kulturhistorisch bedeutsamen Gebäuden in der Stadt. Treffpunkt ist bei der Tourist Info am Marktplatz.

 

Einkaufsbummel

Die Mosbacher Fachgeschäfte bieten außerdem bis 16 Uhr die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel in der Innenstadt. Parallel zum Kürbismarkt sowie am Sonntag (täglich 11 bis 18 Uhr) findet im Rathaus, im Hospitalhof sowie in den ehemaligen Räumen der Stadtbibliothek der Mosbacher Buchmachermarkt mit einem großen Angebot rund um die Buchmacher- und Papierkunst statt.

12. Mosbacher Buchmachermarkt - „uralt und druckfrisch“

Am Samstag zeitgleich mit dem Kürbismarkt auf dem Marktplatz lädt der Buchmachermarkt dazu ein, sich mit einem riesigen Angebot rund um die Themen Buchmacher- und Papierkunst zu beschäftigen. Ein Bücher(floh)markt verbindet zusätzlich am Sonntag die beiden Veranstaltungsorte durch die Fußgängerzone und den Marktplatz.

Papier ist nicht gleich Papier

Dass Papier nicht gleich Papier ist, belegen rund 40 Aussteller mit ihren Werken und zeigen, was sich aus, mit und auf dem Material alles machen lässt: Papier geschöpft, beschrieben, gebunden, bedruckt, gefaltet, geschnitten, gerollt, uralt oder druckfrisch. Gezeigt werden Handsatz und Drucktechnik wie zu Gutenbergs Zeiten, Scherenschnitte, die japanische Faltkunst Origami, die Kunst des Buchbindens und Restaurierens, Buchmalerei sowie Papierschmuck, handgeschöpfte Büttenpapiere, marmorierte Papierunikate, außergewöhnliche Alben und Motiv-Stempel.

Scheren- und Holzschnitte gehören ebenso zum Repertoire wie kalligraphische Arbeiten, individuell gestaltete Grußkarten oder handgeschriebene und illustrierte Unikat-Bücher. Selbst Hand anlegen ist angesagt beim Holzschnittdrucken auf der Kniehebelpresse sowie beim Papierfalten und Papierschöpfen. In der Druckwerkstatt für Kinder können diese aktiv mitarbeiten und selbst drucken und sich dabei mit Spaß und Freude mit dem Material Papier auseinandersetzen.

 

Bücher(floh)markt

Beim Bücher(floh)markt am Sonntag finden Bücherfreunde alle Arten von gebrauchten Büchern bis hin zu Antiquarischem. Infos und Anmeldung: Alexander Räbiger, Tel. 07268 9198178, info@raebigers-flohmarkt.de. Ausführliche Informationen zum Programm des Buchmachermarktes sind zu finden unter www.mosbach.de und www.buchmachermarkt.de.

Infos

Ausführliche Infos und das komplette Programm gibt es unter www.mosbach.de sowie über Facebook, wo Interessierte auch gerne Mosbacher Markterlebnis-Fan werden können.