Merken

Theater, Musik, Kabarett...

Das Programm im Juni 2024 im Sandkorn Theater Karlsruhe

Die inklusive Theatergruppe "D!e Sp!nner! präsentiert ihr neues Stück.

Patrick Werner

Die inklusive Theatergruppe "D!e Sp!nner! präsentiert ihr neues Stück.

Auch wenn der Juni 2024 im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft steht, gibt es noch vieles anderes, was einen Besuch wert sein kann. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im Sandkorn Theater  Karlsruhe? Im Juni stehen dort unter anderem die Premiere des neuen Stücks des hauseigenen Inklusionstheaters, ein berühmter Bühnenklassiker sowie ein Blues Night-Special auf dem Programm. 

D!e Sp!nner! in der Wohngemeinschaft

Die inklusive Theatergruppe des Sandkorn und der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung e.V. präsentiert: „D!e Sp!nner! in der Wohngemeinschaft“.

So eine Wohngemeinschaft bietet einige Vorteile. Im Idealfall kann sie zur Wahl-Familie werden. Ältere Menschen tun sich zunehmend zusammen und viele Menschen mit Behinderungen leben in WGs. Nach dem Motto „Gemeinsam ist man weniger allein“ werden die Freuden und Kosten geteilt, aber eben auch die Marotten und Spleens. Und dann gibt es ja immer noch die eigene Familie. 

Für Kostas ist diese Wohnform ein Traum, bis seine betagte Mutter einzieht und den WG-Alltag kräftig durcheinanderbringt. Hinzu kommen die Mitbewohnerinnen: Rosa, deren Haustiere für Unmut sorgen und die jegliche Verfehlung der Mitbewohner akribisch aufzeichnet, und Jasmin, die im Dauerclinch mit ihrer Cousine von nebenan liegt. Die ausgefallenen Menus von WG-Koch Klaus Dieter tragen ebenso wie dessen Filmleidenschaft nicht zur Entspannung der Lage bei.

Doch dann tritt Klaus Dieters Schwester Ann-Kristin auf den Plan. Wird sie die bröckelnde WG wieder zusammenbringen? Vielleicht mithilfe des geheimnisvollen Paketboten?

Nachdem D!e Sp!nner! im letzten Jahr ihr 20. Jubiläum gefeiert haben, begeben sie sich nun mit bewährten und neuen Gesichtern auf die Abenteuerreise WG. Zusammenhalt, Selbstbestimmung und Inklusion sind die Kernthemen; ihr Markenzeichen: Originalität, Witz und Biss. 

Termine:

Premiere: Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr 

Donnerstag, 6. Juni, 10 Uhr

Freitag, 7. Juni., 10 Uhr und 19 Uhr

Am 7. Juni erwartet die Zuschauer ein Blues Night-Special.

Ingo Cordes

Am 7. Juni erwartet die Zuschauer ein Blues Night-Special.

Blues Night Special

Am 7. Juni wartet auf die Zuschauer ein Blues Night Special mit der Badischen Bluesverschwörung „Neue Ferz“ von Knoch’n‘Wacker. 

Knoch'n'Wacker – die „Badische Bluesverschwörung" – sind bereits nach ihrer ersten CD-Veröffentlichung ihrer verbadischden Blues-Songs Live-Kult, mit einem „restlos den Barden verfallenen Publikum“ (BNN) u.a. im Badischen Staatstheater, der Hemingway-Lounge, dem Sandkorn, dem Mikado und dem Tollhaus. Der „Blick in die badische Seele“ (DER KURIER) offenbart sich bei so kultigen Songs wie der Hymne für die „Dreckbaure“, bei der badischen „Easy-Rider“-Version zur „Schwarzwaldhochstroß“ oder bei dem badischen Blues zum Männerüberschuss am KIT. Bei Knoch'n'Wacker bleibt kein Auge trocken und kein Fuß hält still. Und natürlich sind auch ihre – jetzt schon etablierten – Klassiker wie „Ferz“ und „Elwetritsche in de Birn“ mit im Gitarrenkoffer.

Ausgezeichnet mit dem Mundartpreis des Landes Baden-Württemberg, dem „Gnitz Griffel“ in Silber.

Termin: 

Freitag, 7. Juni, um 21 Uhr

Bühnenklassiker der gleichnamigen Verfilmung: Ein seltsames Paar.

Ingo Cordes

Bühnenklassiker der gleichnamigen Verfilmung: Ein seltsames Paar.

Ein seltsames Paar 

Die Komödie „Ein seltsames Paar“ beruht auf dem Bühnenstück von Neil Simon und dürfte vielen vor allem durch die gleichnamige Verfilmung mit Walter Matthau und Jack Lemmon bekannt sein. Nun kommt sie zurück auf die Bühne. 

Der eine ist hypochondrisch und penibel, der andere nachlässig und bequem; der eine steckt mitten in einer Krise, der andere ist ein Hallodri, der in den Tag hineinlebt. Nein, die Rede ist nicht von Erik Rastetter und Martin Wacker, sondern von Felix Ungar und Oscar Madison, den beiden Protagonisten von Neil Simons legendärer Komödie.

Felix steht am Abgrund; getrennt von Frau und Kindern, findet er Unterschlupf im Apartment seines Kumpels Oscar. Was zunächst als Notlösung für ein paar Tage beginnt, entwickelt sich zu einer WG, in der bald die Fetzen fliegen und sogar ein Abendessen mit attraktivem Damenbesuch zum Fiasko gerät.
Auf der Bühne: Erik Rastetter, Martin Wacker, Patricia Keßler, Michelle Brubach.

Termine

Sa, 08.06.2024 19:30 Uhr

So, 09.06.2024 18:30 Uhr

Do, 13.06.2024 19:30 Uhr

Fr, 14.06.2024 19:30 Uhr

So, 16.06.2024 18:30 Uhr

Do, 20.06.2024 19:30 Uhr

Fr, 21.06.2024 19:30 Uhr

Sa, 22.06.2024 19:30 Uhr

Mi, 26.06.2024 19:30 Uhr

Do, 27.06.2024 20:30 Uhr

Fr, 28.06.2024 19:30 Uhr

Sa, 29.06.2024 19:30 Uhr
 

Zu den Tickets

„Jazz & More for Kids“

Bernadette Fink

„Jazz & More for Kids“ ist eine Mitmach-Konzertreihe für die ganze Familie.

Jazz & More for Kids

Die beliebte Mitmach-Konzertreihe für die ganze Familie. Mal swingen die Enten, mal rocken die Pferde, mal gibt es einen Improvisationswettstreit… Jazz & More for Kids aktiviert alle Sinne. Es öffnen sich die Herzen und Ohren, Bekanntes wird neu entdeckt. 

Termin

9. Juni 11 Uhr 

Zu den Tickets

Mit „Fluid“ präsentiert das Sandkorn in Kooperation mit Theaterland.de ein Jugendstück über Identitätsfragen

J. Schurr

Mit „Fluid“ präsentiert das Sandkorn in Kooperation mit Theaterland.de ein Jugendstück über Identitätsfragen.

Fluid 

Mit „Fluid“ präsentiert das Sandkorn in Kooperation mit Theaterland.de ein Jugendstück über Identitätsfragen von Andreas Schierl. Geeignet ab 13 Jahren. 

Wer bin ich? Und will ich so sein? Samuel, 17, muss eine Ehrenrunde drehen und kommt in die Klasse von Sophie und Fabio. Irgendwie ist der Neue cool, aber auch unnahbar. Interessiert er sich etwa für die aufgeweckte Sophie? Und wer ist die geheimnisvolle „Madame_XY“ auf Instagram, die Samuel dauernd anhimmelt? Zwischen Lachen, Streiten und Gefühlsschwankungen aller Art versuchen die drei, miteinander klarzukommen … Wohin mit Gefühlen wie Liebe, Eifersucht oder Traurigkeit? Darf man zugeben, dass man unsicher, verletzlich, manchmal einfach nur „lost“ ist? Und wie viel Mut braucht es, um zu den eigenen Wünschen und Sehnsüchten zu stehen? 

Termine

Do, 13.06.2024 10:00 Uhr

Fr, 14.06.2024 10:00 Uhr

Di, 18.06.2024 10:00 Uhr

Mi, 19.06.2024 10:00 Uhr

Do, 20.06.2024 10:00 Uhr

Di, 25.06.2024 10:00 Uhr

Mi, 26.06.2024 10:00 Uhr

Zu den Tickets

Am 15. Juni gastiert „Ich will!“ – Aus dem Leben einer Hochzeitssängerin.

Markus Ott

Am 15. Juni gastiert „Ich will!“ – Aus dem Leben einer Hochzeitssängerin.

„Ich will!“ – Aus dem Leben einer Hochzeitssängerin

Das Gastspiel „Ich will“ verspricht einen musikalisch-unterhaltsamen Abend. 

Die Hochzeitssängerin plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt von skurrilen Liedwünschen, Tränen der Rührung, nächtlichen Anrufen, aufgeregten Bräuten, verlorenen Hosen, verschwundenen Organisten, strahlenden Gesichtern und vielem mehr...

Ein "Best of" der schönsten Anekdoten und jeder Menge Hits und Schnulzen aus den letzten 22 Jahren von und mit der beliebten und erfahrenen Hochzeitssängerin Silvie Fazlija, begleitet am Piano von Michael Postweiler.

Termin

15.06.2024  19:30 Uhr

Zu den Tickets

Brot und Spiele

Am 30. Juni schließt der Monat mit einem musikalisch-kabarettistischen Abend ab. Es heißt „Brot und Spiele“, ein Schattenkabarett-Gastspiel. 

Mit "Schattenkabarett" veranstaltet das Hilfswerk Lions Club Karlsruhe-Mitte eine Reihe, deren Erlös Kindern und Jugendlichen zugute kommt, die im Schatten unserer Gesellschaft stehen. „Brot und Spiele“ ist der dritte Kabarettabend mit Ausflügen in die große Welt des Kabaretts und feinem musikalischem Entertainment und guten Gesprächen.

Termin

So. 30.06.24  18:30 Uhr

Zu den Tickets