Merken

Der Ortsverband informiert:

Protokoll

„Ordentliche Mitgliederversammlung 2022“

Am Dienstag, den 14.06.2022 fand unsere diesjährige
Ordentliche Mitgliederversammlung im Kleinen Saal der Mehrzweckhalle statt.
Folgende Tagesordnungspunkte wurden behandelt:
1. Begrüßung, Eröffnung
Begrüßt wurden die anwesenden Miglieder von Manfred Haas, da der 1. Vorsitzende Christoph Breitenbach krankheitsbedingt nicht an der Versammlung teilnehmen konnte.
Er bedankte sich für das außerordentlich zahlreiche Erscheinen der Mitglieder.
Als Gäste durften wir unseren Kreisverbandsvorsitzenden Herrn Reinhold Gsell sowie unseren Bürgermeister, Herrn Frank Burkard begrüßen. 
2. Totengedenken
Zu Ehren unserer verstorbenen Mitglieder erhoben sich die Anwesenden, während die Namen der Verstorbenen vorgelesen wurden. Dabei gedachten wir ihrer mit einer Schweigeminute.
3. Bericht des stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzenden 
Zum europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 05.05.2022 haben die beiden Interessenvertreter dieser Bevölkerungsgruppe, der Behindertenbeauftragte der Gemeinde und der 1. Vorsitzende des VdK-OV Kronau bei einem Termin mit Herrn Bürgermeister Frank Burkard an diesen ein gemeinschaftlich verfasstes Schreiben übergeben, in dem wir die Verwaltung und den Gemeinderat dazu auffordern, die Anstrengungen zur Schaffung von Inklusion zu intensivieren und uns Betroffene gleich zu Beginn eines Projektes mit einzubinden.
Manfred Haas hat die Anwesenden eindringlich darum gebeten, sich Gedanken darüber zu machen, wie sie den OV unterstützen können.
4. Bericht des Schriftführers
Schriftführer Erich Fellhauer begrüßte die Anwesenden und berichtete dann über die Mitgliederentwicklung und die Aktivitäten während des Jahres 2021.
Mitgliederbestand am 01.01.2021: 193
Neuzugänge: 12
Austritte: 11
Sterbefälle: 2
Mitgliederbestand am 31.12.2021: 192

Über Aktivitäten im Jahr 2021 kann man nur so viel sagen:

Am 20.10.2021 fand die Jahreshauptversammlung 2021 mit Wahl der Vorstandschaft statt.

Gewählt wurden in den Vorstand:
1. Vorsitzender: Christoph Breitenbach
Stellvertreter: Manfred Haas
Kassier: Jürgen Köhler
Schriftführer: Erich Fellhauer
Behindertenvertreter: Manfred Haas
Kassenprüfer/in: Gerlinde Grösz
  Andreas Heiler

In dieser Jahreshauptversammlung konnten 3 Mitglieder für 10 Jahre und 3 Mitglieder für 25 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt werden.
Bis zum Jahresende fanden noch 2 Vorstandssitzungen statt.
Im Kronauer Mitteilungsblatt wurden 51 Berichte eingestellt, die vom Landesverband übermittelt wurden.

5. Bericht des Kassiers

Kassier Jürgen Köhler informierte, dass am 01.06.2022 die Kassenprüfung stattfand. Vorgenommen wurde sie von den Kassenprüfern Gerlinde Grösz und Andreas Heiler.


6. Bericht der Kassenprüfer
Die Kassenprüferin Gerlinde Grösz und der Kassenprüfer Andreas Heiler bestätigten eine einwandfreie Kassenführung.

 

7. Aussprache zu den Berichten
Zu den Berichten gab es keine Fragen.

 

8. Entlastung der Vorstandschaft
Manfred Haas frage Herrn Reinhold Gsell ob er die Entlastung der Vorstandschaft vornehmen würde. Dieser übergab den Part jedoch an unseren Bürgermeister mit den Worten, „dass mit Frank Burkard ein kompetenterer Mann neben ihm sitzt“.

Bürgermeister Burkard beantragte nach einer kleinen Ansprache an die Anwesenden Mitglieder die Entlastung der Vorstandschaft. 
Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Anschließend berichtete Herr Gsell über aktuelle Themen und über Veränderungen in der Geschäftsstelle, über die aktuellen Zahlen der Mitgliederentwicklung und auch über die im Kreisverband schwierige Arbeit durch die Pandemie. Aber auch überaus Positives, wie beispielsweise über die vor verschiedenen Instanzen erstrittenen Summen zugunsten von VdK-Mitgliedern. Herr Gsell berichtete auch über die neue Kampagne für pflegende Personen.

9.Änderung in der Vorstandschaft
Da der 1. Vorsitzende Christoph Breitenbach zum 01.07.2022 ausscheidet, wurde eine Entscheidung fällig, ob der OV Kronau aufgelöst wird oder ob sich eine Option findet, wie der OV erhalten werden kann. Deshalb wurde am 12.05.2022 in einer Sitzung in der Geschäftsstelle in Ubstadt anhand des Mitgliederverzeichnisses des OV Kronau nach potentiellen Personen für die Nachfolge Ausschau gehalten. Im Nachgang wurden diese Personen kontaktiert.
Das Ergebnis war überwältigend positiv. Sowohl Iris Vetter als auch Jürgen Geider haben sich bereiterklärt, künftig in der Vorstandschaft des OV Kronau mitzuwirken.

Jürgen Geider stellt sich ab Mitte 2024 als 1. Vorsitzender zur Verfügung, vorher ist es ihm berufsbedingt nicht möglich. Manfred Haas hat sich bereiterklärt, bis zur Amtsübernahme durch Jürgen Geider, den OV Kronau als 1. Vorsitzender weiterzuführen.


Somit wurde im Einklang mit der Satzung für die Ortsverbände des VdK und gemeinsam mit dem Kreisverbandsvorsitzenden Reinhold Gsell Folgendes entschieden:

Die neu zu besetzenden Positionen werden per Vorstandsbeschluss gewählt.

Als 1. Vorsitzender wurde Manfred Haas benannt, Iris Vetter übernimmt als Beisitzerin die Funktion der Frauenbeauftragten und Jürgen Geider tritt der Vorstandschaft als Beisitzer bei.

Auf der Versammlung hat Manfred Haas die Anwesenden allerdings über eine mögliche vorzeitige Aufgabe seines neuen Amtes informiert. Dies begründet sich mit einem erforderlichen Wohnungswechsel in eine rollstuhlgerechte Wohnung und dem bis jetzt noch fehlenden Wohnungsangebot in Kronau und Umgebung.

 

10. Anträge

Es wurden keine Anträge gestellt.

11. Verschiedenes, Wünsche, Anregungen

Zu diesem Tagesordnungspunkt gab es keine Wortmeldungen.

 

12. Ehrung der langjährigen Mitglieder

Die Ehrungen mussten leider ausfallen, da die Urkunden, Ehrennadeln und Präsente auf Grund der Erkrankung von Christoph Breitenbach nicht zur Verfügung gestellt werden konnten.

Die Ehrungen werden jedoch zeitnah durch die persönliche Übergabe nachgeholt.

 

 

13. Schlusswort des 1. Vorsitzenden

Der Vorsitzende beendete die Sitzung, indem er im Namen der gesamten Vorstandschaft nochmals allen Mitgliedern für die geleistete Tätigkeit und den Herren Frank Burkard und Reinhold Gsell für deren Unterstützung bei der Versammlung dankte.

Kronau, den 14.06.2022

VdK am 8. Juli auf Messe „besser sehen“ in Stuttgart

Nach zweijähriger Corona-Pause gibt es am Freitag, 8. Juli 2022, in Stuttgart wieder die Messe „besser sehen“. Die Fachmesse rund ums Sehen findet dieses Jahr in der Liederhalle, Berliner Platz 1, 70174 Stuttgart, statt. Sie gilt als größte Messe ihrer Art im süddeutschen Raum und wird von der Stiftung Nikolauspflege gemeinsam mit Kooperationspartnern, darunter unter anderem der Sozialverband VdK Baden-Württemberg, der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg sowie der Landesseniorenrat, ausgerichtet. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können dort in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, ohne Eintritt und ohne Anmeldung, die Informationsstände von spezialisierten Kliniken, Optikern, Hilfsmittelanbietern, Forschungseinrichtungen, Selbsthilfegruppen und Sozialverbänden, darunter der VdK-Kreisverband Stuttgart, besuchen. Außerdem gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm rund um die Themen Augenerkrankungen, Therapien und Hilfsmitteleinsatz. Viele Hilfsmittel können vor Ort ausprobiert werden. Mitmachangebote für das Publikum ergänzen das umfangreiche Programm. Auch für Kinderbetreuung ist gesorgt. Weitere Informationen unter www.fachmesse-besser-sehen.de" target="_blank" title="http://www.fachmesse-besser-sehen.de">www.fachmesse-besser-sehen.de">http://www.fachmesse-besser-sehen.de">www.fachmesse-besser-sehen.de im Internet.

Die Geschäftsstelle in Ubstadt ist montags, mittwochs und freitags von 09.00 - 11.30 Uhr geöffnet. Persönliche Vorsprachen sind wegen Corona nur nach telefonischer Voranmeldung unter 07251 / 300042 möglich. 
Wir bitten um Verständnis und Beachtung! 

Sprechzeiten: VdK-Kreisverband Bruchsal: 
Bruchsaler Str. 5 B
76698 Ubstadt-Weiher
Die Geschäftsstelle Ubstadt ist wie folgt besetzt: 
Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils von 09:00 - 11:30 Uhr durch unseren Mitarbeiter, Herrn Reinhold Link. unter Tel.: 07251 / 300042 telefonisch für Sie erreichbar
Fax: 07251 / 3698155 
Mail: kv-bruchsal@vdk.de
internet: https://www.vdk.de/kv-bruchsal/ 
KARLSRUHE
VdK Sozialrechtsschutz gGmbH Baden-Württemberg
Karlstraße 53-55
76133 Karlsruhe
Telefon 0721-932790
Fax 0721-9327979
srg-karlsruhe@vdk.de
Sozialrechtliche Beratung nach Terminvereinbarung.
Denken Sie mal darüber nach.
Der Sozialverband VdK gehört mit seinen bundesweit über zwei Millionen Mitgliedern und rund 240.000 Mitgliedern im Südwesten zu den größten Sozialverbänden in Bund und Land. Er ist föderal strukturiert, parteipolitisch und konfessionell neutral. Als unabhängige Interessenvertretung von Rentnerinnen und Rentnern, Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen, Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung sowie von Grundsicherungsempfängern setzt sich der VdK für die sozialen Belange dieser Menschen ein. Seinen Mitgliedern bietet er Sozialrechtsschutz und weitere Serviceleistungen. 
Werden Sie Mitglied. Achten Sie auf sich, und bleiben Sie gesund!
Ef